Seite 37 von 58
#541 RE: Andere BL - Vereine von Rainer49 08.08.2015 11:16

avatar

Kicker:
Nach dem Wechsel von Michael Gregoritsch zum Hamburger SV hatte der VfL im Angriff noch eine Lücke zu füllen und Mlapa passte gut ins Anforderungsprofil von Trainer Gertjan Verbeek und Manager Christian Hochstätter. Bis Freitag war allerdings unklar, wo der Deutsch-Togolese seine Zukunft sieht. Immerhin buhlten auch britische Klubs um seine Dienste: Bei Birmingham City hatte er schon in einem Testspiel mitgewirkt.
"Wir freuen uns sehr, dass es geklappt hat. Peniel Mlapa ist körperlich robust, besitzt Tempo und Durchsetzungskraft. Ich glaube, dass er trotzdem noch Entwicklungspotential hat und hoffe, dass er das in den nächsten beiden Jahren bei uns unter Beweis stellen wird", erklärt Hochstätter. Mlapa selbst betont, dass er sich auf die neue Herausforderung freue. "Ich möchte in den kommenden beiden Jahren meinen Teil dazu beitragen, damit die Mannschaft bestmöglich abschneidet", wird er auf der Website des VfL zitiert.

Verbeek kennt ihn doch!!
Na, da bin ich mal gespannt.......

#542 RE: Andere BL - Vereine von Thomas 1311 14.08.2015 13:29

avatar

Das wird für mich eindeutig das Tor der Jahres. Da kann in den kommenden Monaten gar nix besseres nachkommen. Einfach unglaublich:

http://www.bild.de/sport/fussball/3-liga...83928.bild.html

#543 RE: Andere BL - Vereine von Bertl 20.08.2015 18:14

avatar

Endlich spricht mal ein (Ex) - Hamburger die Wahrheit aus:

http://www.t-online.de/sport/fussball/bu...egen-sind-.html

#544 RE: Andere BL - Vereine von Thomas 1311 20.08.2015 18:41

avatar

Zitat von Bertl
Endlich spricht mal ein (Ex) - Hamburger die Wahrheit aus:

http://www.t-online.de/sport/fussball/bu...egen-sind-.html



Danke Marcell Jansen. Da hast du ein wahres Wort gelassen ausgesprochen.

Hier noch ein Beitrag der SZ:
http://www.sueddeutsche.de/sport/-bundes...ipzig-1.2614706

Mir tut inzwischen was weh. Langsam aber sicher zweifle ich am Verstand von so manchen Leuten. Ich selbst mag RB Leipzig auch nicht, aber allmählich sollte dieses Theater mal aufhören. Schlimm, wenn immer wieder Öl ins Feuer gegossen wird. Für mich spinnen die alle irgendwie.

#545 RE: Andere BL - Vereine von Thomas 1311 21.08.2015 14:37

avatar

Im Zusammenhang mit Leipzig ist nun der Feuerzeugwerfer von Osnabrück anscheinend identifiziert worden:

http://sportbild.bild.de/fussball/dfb-po...1830.sport.html

Hoffentlich bekommt er eine saftige Strafe vor den Latz geknallt.

#546 RE: Andere BL - Vereine von Thomas 1311 26.08.2015 19:05

avatar

Hier ein schöner Eintrag von Engländern bezüglich Fankultur, 50+1 und Wettbewerb der Milliarden:

http://www.11freunde.de/artikel/offener-...nd-funktionaere

#547 RE: Andere BL - Vereine von Bertl 26.08.2015 19:37

avatar

Danke Thomas, sehr guter Artikel.

Ich finde auch der Deutsche Fussball sollte sich treu bleiben und nicht Blind der Premier League nacheifern.

Auch wenn unsere Spitzenvereine etwas weniger Geld zur Verfügung haben, so stehen sie doch Europaweit sehr gut da.

#548 RE: Andere BL - Vereine von schriftsteller56 20.09.2015 20:01

avatar

Wow. Favre tritt als Trainer zurueck.

#549 RE: Andere BL - Vereine von Thomas 1311 20.09.2015 20:39

avatar

Zitat von schriftsteller56
Wow. Favre tritt als Trainer zurueck.



Ich muss schon sagen: Allen Respekt. Wenigstens hat er Rückgrat, im Gegensatz zu anderen, die an ihren Posten kleben, wie wenn man ihren Hintern mit Pattex eingekleistert hätte. Trotzdem kommt das überraschend. Ich bin überzeugt, dass sich mit ihm auch sehr bald wieder der Erfolg eingestellt hätte.

http://www.kicker.de/news/fussball/bunde...m-wortlaut.html

#550 RE: Andere BL - Vereine von Rocky 21.09.2015 12:05

avatar

Zitat von Thomas 1311

Zitat von schriftsteller56
Wow. Favre tritt als Trainer zurueck.



Ich muss schon sagen: Allen Respekt. Wenigstens hat er Rückgrat, im Gegensatz zu anderen, die an ihren Posten kleben, wie wenn man ihren Hintern mit Pattex eingekleistert hätte. Trotzdem kommt das überraschend. Ich bin überzeugt, dass sich mit ihm auch sehr bald wieder der Erfolg eingestellt hätte.

http://www.kicker.de/news/fussball/bunde...m-wortlaut.html




....naja Thomas, das kann man aber auch anders sehn, lässt er denn nicht die Mannschaft somit im Stich oder kommt seiner Entlassung damit zuvor um schön sauber zu bleiben, "Granit Xhaka sieht es ähnlich, ausserdem wollte er laut heutiger Bildausgabe den Verein schon des öfteren verlassen!

Für mich war Favre auch immer ein guter Trainer und Saubermann, aber mit diesem Schritt hat zumindest für mich der Herr Saubermann erste Kratzer erlitten...........

Das hätten sie mit Herrn Favre wie du richtig schreibst auch noch herum gebogen......

#551 RE: Andere BL - Vereine von Thomas 1311 21.09.2015 12:43

avatar

Von diesem Standpunkt aus hab ich das noch gar nicht betrachtet, Rocky. Das war sehr kurzsichtig von mir. Stimmt, irgendwie lässt er die Mannschaft wirklich in Stich. Dass er schon des öfteren gehen wollte, das kam so aber noch nicht an die Öffentlichkeit. Zumindest ich hab davon noch nie gehört. Da sieht man mal wieder, was da alles hintenrum läuft.

Für mich war er eigentlich immer ein Vorzeigetrainer mit Rückgrat.

#552 RE: Andere BL - Vereine von Ungestüm 21.09.2015 13:34

Es gehört oftmals mehr Mut dazu , seine Meinung zu ändern , als Ihr treu zu bleiben.

Alter Grundsatz meines sehr geliebten Wiener Opas !

Für Lucien gilt für mich die gleiche Story. Er hat für sich eingesehen, dass er als sportliche Führungskraft der Mannschaft nach 4 Jahren nicht mehr helfen kann.

Wenn er dann sagt, er geht, dann hat das mich für Eier. Die andere Seite der Medaille wäre ja, er klebt an seinem Stuhl und auch das wird ja von den meisten hier und anderswo als negativ ausgelegt, zu Recht wohlgemerkt.

Richtig ist, man kann drüber streiten, ob der Zeitpunkt nach 5 Spielen verfrüht ist. Man kann drüber streiten, warum bleibt er nicht so lange, bis Maxi Eberl einen Nachfolger gefunden hat.

Aber genau da, sind wir dann an einem Punkt, wo wir alle nicht mehr seriös mitdiskutieren können, weil wir Details nicht mal im Ansatz kennen.

Ich mochte und mag Armin Veh schon immer, der hat es mit dem VFB damals genauso gemacht. Ich mag diese Art old school Trainer a la Veh wirklich. Favre ist mit Ihm nicht vergleichbar als Typ, sein Handeln bleibt in meinen Augen aber richtig.

#553 RE: Andere BL - Vereine von Thomas 1311 06.10.2015 11:44

avatar

Die Löwen haben ihren Trainer Fröhling entlassen und ihn wieder in die Jugendarbeit gesteckt. Das war zu erwarten.

Es übernimmt Benno Möhlmann. Ich glaube, für die Löwen ein guter Griff. Er kennt die 2. Liga wie kein anderer und mit seiner Erfahrung wird er die Löwen unten rausführen.

http://www.gmx.net/magazine/sport/fussba...ehling-30976260

#554 RE: Andere BL - Vereine von Thomas 1311 13.10.2015 14:18

avatar

-

Das ist ja mal ein Knaller: Stefan Effenberg übernimmt den Trainerposten in Paderborn

http://www.kicker.de/news/fussball/2bund...-paderborn.html

Da darf man gespannt sein, ob und wie das klappt. Jetzt wird es in der 2. Liga noch unterhaltsamer. Dafür wird der Kotzbrocken schon sorgen.

#555 RE: Andere BL - Vereine von hanomag 04.02.2016 01:18

(Anmerkung der Regie: Hier geht er im Bader-Faden begonnene Beitrag weiter)

..., und da nutze ich gleich die Gelegenheit vom VfB-Regionaltreffen zu berichten. Was Kind gemacht hat, nämlich die Fans und die Mitglieder aus der Fußballprofiabteilung regelrecht auszuschließen, geht der VfB im Zuge des Planes einer Ausgliederung der Profifußballabteilung andere viel beachtete Wege. Nach der Mitgliederversammlung im Herbst letzten Jahres wurde das Konzept zur Zukunftsplanung vorgestellt, dabei sollten Online-Befragungen, selektiv Interviews vor Ort (beim VfB), elf Regionalversammlungen in BaWü, Zukunftswerkstatt Ende Februar, wieder Regionalversammlungen in BaWü verstreut und dann im Juli die Mitgliederversammlung. Es kommt alles auf den Tisch. Jeder kann seine Meinung sagen, gestern in Aalen waren Präsi Wahler und Jürgen Sundermann vor Ort und noch welche vom Vorstand außer Dutt. Es sind die Ergebnisse der Onlinebefragung und der Interviews zusammengefaßt worden, dann haben sich das erste Mal Gruppen gebildet zu dem was einem so auf dem Herzen liegen geblieben ist und was man kontrovers diskutieren sollte. Mein Nachbar ist früher mit Uli Hoeneß zur Schule gegangen. Das ganze war total produktiv, mit Engagement, Selbstkritik und Zielorientierung. Ich bin total begeistert.
Ich bin seinerzeit Teilnehmer der Online-Befragung gewesen und wurde später als eine von gut 100 Mitgliedern, DK-Besitzern, Mitarbeitern usw. zum Interview eingeladen. Die Termine haben allesamt richtig Spaß gemacht und ich habe das erste Mal in meinem Fußballfanleben das Gefühl, daß ein Verein Wert auf seine Anhänger legt und sie auch ernst nimmt.
Das war alles megaproduktiv. Und bei der Gelegenheit habe ich meinem absolutem Lieblingstrainer Jürgen Sundermann meine uneingeschränkte Bewunderung mitgeteilt worauf hin er mir die Wange streichelte.

Wenn ich das bei 96 erzähle werden die alle kreidebleich vor Neid!!

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz