Seite 1 von 3
#1 RE: 20. Spieltag: CLUB - VfL Borussia Mönchengladbach von Thomas 1311 29.01.2013 22:19

avatar

Am Sonntag nachmittag steht der nächste Vergleich gegen die Borussia auf dem Plan. Nur ist es dieses Mal die schwächere Borussia aus Mönchengladbach. Und das auch noch zuhause. Gespannt darf man sein, wie sich unsere Mannschaft nach dem schwachen Spiel in Dortmund präsentiert. Noch so eine dürftige Vorstellung und wir gehen wieder ohne Punkte vom Platz.

Auf die Vorzüge der Gladbacher will ich gar nicht so hinweisen, denn so überragende Vorzüge fallen mir da gar nicht ein. Sie haben sehr an Qualität eingebüßt und sind beileibe nicht so stark wie in der vergangenen Saison. Nur soviel: Bitte keine Freistösse, die näher als 25 m vor unserem Tor sind. Ich fürchte die erstklassigen Freistösse von Juan Arango sehr. Da herrscht Alarmstufe Rot.

Was wird sich vom Personal her gegenüber dem Spiel in Dortmund ändern? Wird sich überhaupt irgendetwas ändern? Ob der(die) Neue(n) dabei ist(sind)? Nach der unglaublichen 0:5-Arbeitsverweigerung unserer Reservespieler gegen den Jahn, fällt es sehr schwer, an großartige Veränderungen in der Mannschaft zu glauben. Dabei wäre mehr Druck auf die etablierten Stammkräfte mehr als notwendig. Mal sehn, ob Wiesinger trotzdem irgendeine Veränderung vornimmt.

Meine Aufstellung:
Schäfer - Chandler, Nilsson, Klose, Pinola - Simons, Balitsch, Kiyotake, Kanazaki, Feulner - Pekhart (Rojas)

Ich habe mal die beiden vermeintlich Neuen reingenommen, obwohl ich nicht so recht glauben kann, daß überhaupt einer davon schon spielen wird.

Mein Tipp: CLUB - Mönchengladbach 2:1

Ich weiß zwar nicht, wie ich nach den letzten Leistungen an einen Sieg glauben kann, doch die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. Überzeugung ist es jedenfalls nicht.

Danke fürs Lesen, Freunde.

#2 RE: 20. Spieltag: CLUB - VfL Borussia Mönchengladbach von Clublady66 30.01.2013 19:16

avatar

Servus Miteinander,

die Töne wurden scheinbar ziemlich rauh, am Valznerweiher, wenn man dem Glauben schenkt, was die Medien alles so vom Dach trillern.
Ok, - dann bin ich erst recht gespannt, ob die Jungs sich dem wirklich annehmen, und mit Stolz und Kampfesgeist ins Spiel gehen.

Unser Tipp:

André: 2:1

Helga: 1:1

#3 RE: 20. Spieltag: CLUB - VfL Borussia Mönchengladbach von Clubbi 30.01.2013 20:25

avatar

Die Jungs scheinen heute recht gut trainiert zu haben.

Ich würde die Aufstellung aus dem Startpost aber ein bisschen abändern:


Schäfer

Chandler - Nilsson - Klose - Pinola

Feulner - Simons

Mak - Kiyotake - Kanazaki

Pekhart


Und dann irgendwie gewinnen

#4 RE: 20. Spieltag: CLUB - VfL Borussia Mönchengladbach von Anonymous 30.01.2013 21:32

Zitat von Thomas 1311
Am Sonntag nachmittag steht der nächste Vergleich gegen die Borussia auf dem Plan. Nur ist es dieses Mal die schwächere Borussia aus Mönchengladbach. Und das auch noch zuhause. Gespannt darf man sein, wie sich unsere Mannschaft nach dem schwachen Spiel in Dortmund präsentiert. Noch so eine dürftige Vorstellung und wir gehen wieder ohne Punkte vom Platz.

Auf die Vorzüge der Gladbacher will ich gar nicht so hinweisen, denn so überragende Vorzüge fallen mir da gar nicht ein. Sie haben sehr an Qualität eingebüßt und sind beileibe nicht so stark wie in der vergangenen Saison. Nur soviel: Bitte keine Freistösse, die näher als 25 m vor unserem Tor sind. Ich fürchte die erstklassigen Freistösse von Juan Arango sehr. Da herrscht Alarmstufe Rot.

Was wird sich vom Personal her gegenüber dem Spiel in Dortmund ändern? Wird sich überhaupt irgendetwas ändern? Ob der(die) Neue(n) dabei ist(sind)? Nach der unglaublichen 0:5-Arbeitsverweigerung unserer Reservespieler gegen den Jahn, fällt es sehr schwer, an großartige Veränderungen in der Mannschaft zu glauben. Dabei wäre mehr Druck auf die etablierten Stammkräfte mehr als notwendig. Mal sehn, ob Wiesinger trotzdem irgendeine Veränderung vornimmt.

Meine Aufstellung:
Schäfer - Chandler, Nilsson, Klose, Pinola - Simons, Balitsch, Kiyotake, Kanazaki, Feulner - Pekhart (Rojas)

Ich habe mal die beiden vermeintlich Neuen reingenommen, obwohl ich nicht so recht glauben kann, daß überhaupt einer davon schon spielen wird.

Mein Tipp: CLUB - Mönchengladbach 2:1

Ich weiß zwar nicht, wie ich nach den letzten Leistungen an einen Sieg glauben kann, doch die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. Überzeugung ist es jedenfalls nicht.

Danke fürs Lesen, Freunde.


Servus Thomas, deine Aufstellung würde ich bis auf Pinola so an nehmen,und eventuell einen jungen Abwehrspieler für Pinola bringen. Den er hat in den letzten beiden Spiele nach gelassen und braucht mal eine Auszeit.Eventuell mal mit einen "Libero oder Ballputzer" vor der Abwehr? Warum sollte es nicht fruchten

Mein Tipp Club 2:1 Gladbach

#5 RE: 20. Spieltag: CLUB - VfL Borussia Mönchengladbach von cash 30.01.2013 23:49

avatar

Auch ich möchte das Tippfeld vervollständigen.

Nachstehender Elf traue ich einen 2:0 Sieg zu.

Schäfer

Chandler Nilsson Klose Plattenhart

Feulner Simmons

Mak Kyotake Kanazaki

Pekhart


8)

#6 RE: 20. Spieltag: CLUB - VfL Borussia Mönchengladbach von schriftsteller56 31.01.2013 03:24

avatar

Zitat von Rolligueny

Zitat von Thomas 1311
Am Sonntag nachmittag steht der nächste Vergleich gegen die Borussia auf dem Plan.
Nur ist es dieses Mal die schwächere Borussia aus Mönchengladbach. Und das auch noch zuhause.

Meine Aufstellung:
Schäfer - Chandler, Nilsson, Klose, Pinola - Simons, Balitsch, Kiyotake, Kanazaki, Feulner - Pekhart (Rojas)

Ich habe mal die beiden vermeintlich Neuen reingenommen,
obwohl ich nicht so recht glauben kann, daß überhaupt einer davon schon spielen wird...



Servus Thomas,
deine Aufstellung würde ich bis auf Pinola so an nehmen,und eventuell einen jungen Abwehrspieler für Pinola bringen.
Den er hat in den letzten beiden Spiele nach gelassen und braucht mal eine Auszeit.

Eventuell mal mit einen "Libero oder Ballputzer" vor der Abwehr? Warum sollte es nicht fruchten




Servus Rolli,

Steinzeit-Taktik betitelte bild.de damals den Plan von Hans Meyer.

http://www.bild.de/sport/fussball/traine...92288.bild.html

Meyer störte dieser Artikel überhaupt nicht? und mit Tomas Galasek kam sein Retter.

Brauchen wir wirklich einen Libero?

Rolli, wer soll Pinola ersetzen?
Marvin Plattenhardt hat seit Sonntag Adduktorenprobleme.

http://www.abendzeitung-muenchen.de/inha...60aacc2d68.html

Gruß Günther

#7 RE: 20. Spieltag: CLUB - VfL Borussia Mönchengladbach von Anonymous 31.01.2013 09:39

Zitat von schriftsteller56

Zitat von Rolligueny

Zitat von Thomas 1311
Am Sonntag nachmittag steht der nächste Vergleich gegen die Borussia auf dem Plan.
Nur ist es dieses Mal die schwächere Borussia aus Mönchengladbach. Und das auch noch zuhause.

Meine Aufstellung:
Schäfer - Chandler, Nilsson, Klose, Pinola - Simons, Balitsch, Kiyotake, Kanazaki, Feulner - Pekhart (Rojas)

Ich habe mal die beiden vermeintlich Neuen reingenommen,
obwohl ich nicht so recht glauben kann, daß überhaupt einer davon schon spielen wird...



Servus Thomas,
deine Aufstellung würde ich bis auf Pinola so an nehmen,und eventuell einen jungen Abwehrspieler für Pinola bringen.
Den er hat in den letzten beiden Spiele nach gelassen und braucht mal eine Auszeit.

Eventuell mal mit einen "Libero oder Ballputzer" vor der Abwehr? Warum sollte es nicht fruchten




Servus Rolli,

Steinzeit-Taktik betitelte bild.de damals den Plan von Hans Meyer.

http://www.bild.de/sport/fussball/traine...92288.bild.html

Meyer störte dieser Artikel überhaupt nicht? und mit Tomas Galasek kam sein Retter.

Brauchen wir wirklich einen Libero?

Rolli, wer soll Pinola ersetzen?
Marvin Plattenhardt hat seit Sonntag Adduktorenprobleme.

http://www.abendzeitung-muenchen.de/inha...60aacc2d68.html

Gruß Günther



Servus Günter,auch ein Pinola kann man ersetzen , es gibt junge Talente beim Club die das machen könnten,man muß halt den Mut haben es zu machen,den was wäre wenn Pinola gespeert oder verletzt wäre?und ich meint das der Cohn eventuell Libero spielen könnte

#8 RE: 20. Spieltag: CLUB - VfL Borussia Mönchengladbach von schriftsteller56 31.01.2013 14:18

avatar

Zitat von Rolligueny

Servus Günther, auch ein Pinola kann man ersetzen, es gibt junge Talente beim Club die das machen könnten,
man muss halt den Mut haben es zu machen, den was wäre wenn Pinola gesperrt oder sich verletzt?
und ich meine das Cohen eventuell Libero spielen könnte



Klar, Optionen haben wir nun mehrere.
Dabanli könnte demnächst zu seinem Debüt kommen, denn Chandler hat bereits 4 Gelbe Karten.
Cohen zwitschert seinen Abgang nach Israel via Internet. Auch Esswein könnte (noch) wechseln.
Seit Esswein einen Privat-Fitnesstrainer von 1899 Hoffenheim engagierte, hört und sieht er nichts mehr.
Compper lässt Grüßen. Da hört bei mir der Spaß endgültig auf.
Robbie Mak hat Gott sei Dank, Marek als Vertrauensmann zur Seite. Sonst??

#9 RE: 20. Spieltag: CLUB - VfL Borussia Mönchengladbach von Thomas 1311 31.01.2013 14:27

avatar

Anscheinend ist der Einsatz der Gladbacher Nordveit und Xhaka für Sonntag noch nicht sicher.

http://www.sport1.de/de/fussball/fussbal...age_669520.html

#10 RE: 20. Spieltag: CLUB - VfL Borussia Mönchengladbach von Anonymous 31.01.2013 15:27

Neben den beiden von Thomas genannten Nordtveit und Xhaka wird auch ein Einsatz von Stranzl nach seinen eigenen Worten noch zu früh kommen.


N.S. Übrigens ist ein Wechsel von Alexander Esswein für den FCN absolut kein Thema. Ich glaube auch, das er in der Rückrunde wieder in die Spur kommt könnte.

Leider fällt am Sonntag bei uns Marvin Plattenhardt wegen einer Adduktorenverletzung aus. Somit hat Pino schon wieder Einsatzgarantie - ob das gegen den schnellen Herrmann gut geht ?

Mendler und Ngankam (beide U-23) sowie Hlousek (Trainingsrückstand) sind ebenfalls nicht im Kader.

Dabanli, Kanazaki und vermutlich auch schon der Wiener Neuzugang Ildiz (für den grippekranken Cohen) dürften demnach erstmals im Kader stehen.

#11 RE: 20. Spieltag: CLUB - VfL Borussia Mönchengladbach von kalleg 31.01.2013 19:56

avatar

In der von Florian Meyer am Sonntag geleiteten Partie tippe ich mal

auf ein 1:1.

#12 RE: 20. Spieltag: CLUB - VfL Borussia Mönchengladbach von Bertl 01.02.2013 17:03

avatar

Ich hoffe auf einen Sieg, damit wieder etwas Ruhe im Umfeld einkehrt.
Deshalb tippe ich 2:1 für uns.
Drei Punkte müssen her egal wie.

#13 RE: 20. Spieltag: CLUB - VfL Borussia Mönchengladbach von Clubmoidl 02.02.2013 16:48

@Bertl, ein Sieg muß her, egal wie?

Sagt mir wie!
Da wird wieder nach Schema "F" ablaufen. Angsthasenfußball ab der ersten Minute, nur kein Risiko, nur kein Offensivfußball.

Nein, da schau ma erst amal, dann wartma ab, lassen den Gegner kommen, kassieren ein Tor warten weiter ab und lassen uns letztlich von Gladbach überrollen.
Weil in dieser Mannschaft keiner Bock hat, sich den A..... aufzureissen. Auch für uns Fans, die ja das Ganze mitfinanzieren.
Und mein Szenario vom Wochenanfang ist gar nicht mehr so abwegig. Der Vorsprung schmilzt, so wie es momentan aussieht. Diese Woche läuft mal alles gegen uns. Und ich würd ja sowieso viel lieber agieren, als nur abzuwarten was die anderen machen.
Doch wenn keiner die Devise ausgibt, daß sich endlich bedingungslos ins Spiel geschmissen wird, FCN was dann?
Von unseren Neuverpflichtungen lass ich mich mal überraschen. Ist doch wieder nicht wirklich einer für den erfogreichen Sturm dabei.
Und Pinola? Dazu kein Kommentar mehr. Das ist überflüssig

#14 RE: 20. Spieltag: CLUB - VfL Borussia Mönchengladbach von Clubbi 02.02.2013 17:29

avatar

na wenn du schon vorher wisst, wie es läuft, dann brauchen wir morgen ja gar nicht anpfieffen und schenken die Punkte gleich so her,
dann verletzt sich wenigstens keiner.
Und die Frisur macht sich auch keiner kaputt

#15 RE: 20. Spieltag: CLUB - VfL Borussia Mönchengladbach von Anonymous 02.02.2013 17:37

Liebe Brigitte,

es mußte doch mal so kommen, das die Konkurrenz ein richtiges Zeichen setzt!

Wir haben doch seit dem 15. Spieltag nur von deren Patzern gelebt! Nur ein Sieg und zwei mickrige Unentschieden aus den letzten fünf Spielen (fünf punkte) ist da unten einfach zu wenig.

Jetzt müssen die Herren endlich mal Eier zeigen und beweisen, das sie mit Druck auch umgehen können!

Vielleicht der richtige Zeitpunkt!

Ich glaube aber auch nicht, das uns die Jungs morgen enttäuschen. Ein Dreier und alles ist wieder wie vor diesem Spieltag

N.S. Mich freuts auch für den FCA, das Herr Hecking weiter auf der Stelle tritt !!! Habe schon mal geschrieben, das der ein kurzes Verfallsdatum in Wolfsburg besitzt, weil diese Söldner-Truppe relativ untrainierbar ist!

Ich frage mich auch, wie wir bei diesen Schalker Deppen verlieren konnten?

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz