Seite 1 von 2
#1 RE: 24. Spieltag: CLUB - SV Werder Bremen von Thomas 1311 04.03.2014 16:24

avatar

Das nächste Heimspiel gegen einen Mitkonkurrenten steht am Samstag, 08.03.2014, um 18.30 Uhr, auf dem Programm. Es kommt der SV Werder Bremen zum nächsten "6-Punkte-Spiel".

Die Nordlichter haben letztes Wochenende das eminent wichtige Derby gegen den HSV mit 1:0 gewonnen und dadurch selbstverständlich Selbstvertrauen getankt. Trotz allem war es ein äußerst schwaches Spiel und Abstiegskampf pur. Aber sie haben uns mit diesem Sieg wieder überholt und inzwischen 25 Punkte auf dem Konto.

Der absolute Schwachpunkt ist bei den Hanseaten auf alle Fälle die Abwehr, die meistens mehr einem Hühnerhaufen gleicht und alles andere als souverän ist. Im Mittelfeld sind Junuzovic, Hunt und Neuzugang Obranik relativ gefährliche Spieler und im Sturm muß man auf Petersen aufpassen, der aber momentan auch eher ein Schatten seiner selbst ist.

Unser Club war in Dortmund mehr oder weniger chancenlos und muß mit aller Gewalt versuchen, diesen Abstiegskampf für sich zu entscheiden. Da heißt es jedenfalls, daß alles in die Waagschale geworfen werden muß. Unsere Mannschaft muß wieder an die Leistungen zum Ende der Vorrunde und zu Beginn der Rückrunde anknüpfen, dann klappt es auch mit einem Dreier gegen Bremen.

Für dieses Spiel ist Feulner gesperrt, ebenso wie Nilsson. Drum wird sich die Aufstellung auch ändern. Ich rechne mit folgender Mannschaft:
Schäfer - Angha (Balitsch), Petrak, Pinola, Plattenhardt - Frantz, Hlousek, Campana, Kiyotake - Drmic, Pekhart

Ich hoffe, daß wir nicht wieder soviele Abspielfehler im Spielaufbau machen und die Bremer ordentlich unter Druck setzen. Außerdem bleibt zu hoffen, daß alle Nationalspieler wieder gesund von den Länderspielen zurückkommen, denn noch mehr Verletzte können wir absolut nicht mehr gebrauchen.

Mein Tipp: Club - Bremen 3:1

#2 RE: 24. Spieltag: CLUB - SV Werder Bremen von Anonymous 04.03.2014 17:34

Thomas hat bereits alles gesagt! Alles andere als ein Sieg wäre ein herber Rückschlag!

Leider stellt sich die Mannschaft bezüglich der vielen Verletzungen -zu denen nun auch noch zwei gesperrte Spieler hinzukommen - praktisch von selbst auf!

Was mir zu denken gibt, dass sich die Mannschaft Woche für Woche schlechter präsentiert als in der Vorrunde, auch wenn die Ergebnisse (noch) passen. Gegen Bayern und BVB mußte man ja mit Niederlagen rechnen, insofern hätte ich VOR BEGINN der Rückserie 12 Punkte in sechs Spielen blind unterschrieben!

Leider haben wir uns schon gegen die Übermannschaft Braunschweig ganz schwach präsentiert. In Dortmund haben wir im zweiten Durchgang wie ein Absteiger gespielt, da beißt die Maus keinen Faden ab!

Nix ist mehr zu sehen vom hohen Verteidigen mit schnellen Umkehrspiel und Pressing gegen die gegnerische Abwehr. Unsere beiden Angreifer waren beim BVB die ärmsten Schweine mangels Zuspiele!

Inzwischen kommen mir auch zu Verbeeks Arbeit leise Zweifel! Seine permanten frühen Wechsel sind einfach Unfug, denn damit schwächt er das Selbstvertrauen der Spieler, aber auch seine eigenen Wechseloptionen!

Dazu stellte er beim BVB erneut unseren gefährlichsten Stürmer Drmic auf die verlorene Aussenposition, ein weiterer taktischer Fehler. Drmic hat seine letzten Tore als Sturmspitze erzielt und sieht sich ja auch nach eigener Aussage als Sturmspitze wesentlich stärker!

Thomas hat auch die stärksten Spieler der Bremer angesprochen. Insofern unterschreibe ich seine Wunsch-Aufstellung nahezu vorbehaltslos, würde Balitsch oder Stark (für den schwachen Angha) rechts verteidigen lassen und bezüglich Aaron Hunt mit einer Doppelsechs spielen! Dabei Petrak als Sonderbewacher des Bremer Spielmachers. Für Petrak sollte dann Pogatetz neben Pinola innen verteidigen.

Meine Formation: Schäfer - Balitsch (Stark), Pogatetz, Pinola, Plattenhardt - Frantz, Petrak - Kyotake, Campana, Hlousek - Drmic.

(Rakovsky, Angha, Dabanli, Gärtner, Pekhart, Mak, Colak)

Mein Tip: Da ich keineswegs euphorisch, aber dennoch vorsichtig opimistisch bin, tippe ich auf ein 3:1 für den Club.

Die Hoffnung, dass keine weiteren verletzten Spieler aus den Länderspielen zurückkommen, teile ich ebenfalls.

WIR BRAUCHEN EINEN SPORTMANAGER !

#3 RE: 24. Spieltag: CLUB - SV Werder Bremen von Rocky 05.03.2014 10:27

avatar

Ich denke das es wieder ein hart umkämpftes Spiel wird und wir glücklich einen Punkt holen!

Glubb - Bremen 2 : 2

#4 RE: 24. Spieltag: CLUB - SV Werder Bremen von schriftsteller56 05.03.2014 22:29

avatar

Unsere Heimbilanz (2S / 5U / 4N mit 11:17 Toren) ist nicht gerade berauschend.
Wenn man die zwei Heimsiege abrechnet ? dann kommen wir gerademal auf fünf Treffern.

Mit meinen Kicktipp schwanke ich gedanklich hin- und her zwischen einen knappen 1:0 oder wie @Rocky mit?n Unentschieden.

Die Länderspiele kommen zum unglücklichsten Zeitpunkt.
Vereine die Mittendrin oder im weiteren Kreis im Abstiegsstrudel sich befinden haben alle ein hartes Wochenende vor der Tür.
Hätten wir kein Heimvorteil, dann würde ich an der Weser, auch auf Sieg tippen.
Aber zuhause? Bei der dürftigen Vorstellung in Dortmund?
Jetzt sitzt Markus Feulner seine Gelbsperre auf der Tribüne ab? und ja ? ich vermisse unseren Gitarrenspieler Pelle.
Beide bilden ein zu großes Loch im Team. Hier sehe ich kleine Vorteile für die Bremer.

Angha: der Schweizer (Blondie) ist auf dem richtigen Weg. Bei mir ist Blondie gesetzt.
Gibt den Jungen doch mehr Zeit? bald spricht eh? keiner mehr vom US-Boy!

Noch ein Wort zu den unverständlichen Ein-Auswechslungen: Pogatetz (für Pino), ging schief, kann passieren. Schade!

Anders bei Jose Campana oder Niklas Stark - hier war der Austausch dringend nötig. Warum?
Weil in Hinblick auf den Gelbgesperrten Feulner (demnächst Frantz), die Neuen einfach mehr Spielpraxis benötigen
Wie oft durfte z. Bsp. Campana in England (nach seiner schweren Knieverletzung) ran?
Der Spanier braucht den Wettkampf ? nur so kann er uns weiterhelfen. Dasselbe gilt für Niklas Stark als Frantz Ersatz (4. Gelbe).

PS: Wir brauchen jetzt KEINEN neuen Sportmanager, sondern alle Mann am Bord?

wenn das sooo weiter geht? spielen wir gegen Werder Bremen mit einem U-23 Team.
Außer Schäfer (35 Jahre) und Pinola (30), vielleicht auch Poga (31) Ersatzbank (?)
fehlen uns erfahrene Profis wie Nilsson (31), Feulner (32) gesperrt, Marcos Antonio (30), Balitsch (33), Hasebe (30) alle Reha.
Kein Scherz, Mike Frantz (27) und Hlousek (25) sind am Samstag, falls fit (nach Schäfer und Pino) die ältesten in der Club-Startelf.

Mein Kicktipp: FCN ? Bremen (1:1)

#5 RE: 24. Spieltag: CLUB - SV Werder Bremen von Anonymous 06.03.2014 08:33

Marcos Antonio ????




WIR BRAUCHEN EINEN SPORTMANAGER !

NS: Übrigens hat Drmic für die Schweiz ALS STURMSPITZE zwei Treffer erzielt !

#6 RE: 24. Spieltag: CLUB - SV Werder Bremen von schriftsteller56 06.03.2014 11:52

avatar

Zitat von Rainer Göllert
... In Dortmund haben wir im zweiten Durchgang wie ein Absteiger gespielt, da beißt die Maus keinen Faden ab!
Nix ist mehr zu sehen vom hohen Verteidigen mit schnellen Umkehrspiel und Pressing gegen die gegnerische Abwehr.
Unsere beiden Angreifer waren beim BVB die ärmsten Schweine mangels Zuspiele!

Dazu stellte er beim BVB erneut unseren gefährlichsten Stürmer Drmic auf die verlorene Aussenposition, ein weiterer taktischer Fehler.
Drmic hat seine letzten Tore als Sturmspitze erzielt und sieht sich ja auch nach eigener Aussage als Sturmspitze wesentlich stärker!



Im Bremer Strafraum brauchen wir die Lufthoheit, also ab in die Mitte mit Pekhart.
Erst beim Hamburger SV würde ich (Pekki auf die Bank setzen) Gebhart als RA und Drmic in der Mitte rotieren.
Normalerweise müsste das Thema begraben sein ? wenn endlich der Knoten von Robert Mak platzt.
Leider hoffe ich seit drei Jahren vergeblich darauf. Wahrscheinlich platzt da schon eher mein Fahrradreifen.
Robbi, ein unendliche Geschichte am Valznerweiher mit der Hoffnung, auf ein baldiges Ende!

#7 RE: 24. Spieltag: CLUB - SV Werder Bremen von Bertl 06.03.2014 20:15

avatar

Gegen Bremen wird es sicher kein einfaches Spiel.
Fakt ist aber das wir uns immer noch im Abstiegskampf befinden.
Deshalb ist Siegen Pflicht, gerade gegen einen direkten Konkurrenten.

Ich denke gerade zu Hause sollten wir unseren Punktestand etwas aufbessern, damit wieder mehr Zuschauer ins Stadion kommen.

Mein Tipp Club - Werder 2:1 8)

#8 RE: 24. Spieltag: CLUB - SV Werder Bremen von Anonymous 07.03.2014 18:19

ROBERT MAK

warum wollen ihn unsere Trainer nicht ???

Robbie ist für mich nach wie vor einer der wenigen Spieler, welcher Eins-eins Situationen versucht und auch einen tollen platzierten Schuss hat.

In Marbella gehörte er zu den auffälligsten Spielern, am Mittwoch traf er für seine Natonalmannschaft und Bader nannte ihn kürzlich beim Doppelpaß in einen Atemzug mit Drmic, Pekhart als Angreifer beim Club!

Wo ist das Problem ???

#9 RE: 24. Spieltag: CLUB - SV Werder Bremen von Pinosaurier 07.03.2014 21:46

avatar

@ Schriftsteller

Deine Rechnung mit Timo Gebhart geht leider nich auf! Den begrüßen wir dann vielleicht im Sommer wieder als "gefühlten Neuzugang" - zum x-ten Mal!!!

@ Rainer Göllert zum Thema Robbie Mak

So leid es mir tut für den Jungen, eben weil er ein begnadeter "Offensiv-Allrounder" ist - aber ich glaube, er steht sich irgendwie mit seinem Charakter selbst im Wege!
Irgendwelche eigensinnigen "Star-Allüren" muß er wahrscheinlich an sich haben, die jedem Trainer irgendwann auf den Magen schlagen!

Wenn das so sein sollte, dann kann ihn ein Trainer nicht in die Start-Elf stellen, sonst gibt´s nämlich innerhalb der gesamten Mannschaft Stunk!
Desweiteren würde Verbeek in hohem Maße seine Autorität verlieren!!!

Übrigens - auch ein Hans Meyer war dafür bekannt und wurde geschätzt dafür, bei gewissen "Pappenheimern" hart durchzugreifen und sich nicht von solchen "Schnöseln" permanent auf der "Nase ´rumtanzen" zu lassen!

Genau dann nämlich, wenn ein Trainer das macht, was ein Spieler will, ist er nicht mehr lange Trainer! Und ganz ehrlich - ich würde mit solchen "Neunmalklugen" "Stars" genauso umgehen - egal, wie gut der spielt!

Zum Spiel

Werder hat sich zwar in den letzten Spielen seit Rückrundenstart wieder etwas gefangen, aber ich glaube dennoch, daß wir nicht nur den besseren Kader haben (auch ohne die gesperrten und verletzten Spieler), sondern auch die etwas reifere Spielphilosophie!

--- WENN, ja WENN sich alle Club-Protagonisten den Allerwertesten aufreißen und das umsetze, was der Trainer ihnen eintrichtert!

Von Dutt´s Aussage, "Der Club ist von den Team´s im Tabellen-Keller die spielstärkste Mannschaft!" - können wir uns zwar nich viel kaufen, aber ganz unrecht hat er jedenfalls nicht!
Zumindest, wenn ich sowohl Werder selbst oder auch den HSV in den letzten Auftritten in Ausschnitten gesehen hab.

Gespannt sein dürfen wir morgen vom Startelf-Debüt unseres 1. Spaniers!
Ich persönlich verspreche mir gerade im schnellen Umkehrspiel nach vorne einen deutlichen Qualitätsunterschied im Vergleich mit den letzten Spielen. Und vielleicht tut sich ja auch Kiyo dann wesentlich leichter, um unseren Schweizer Helden mit kroatischem Feuer besser in Szene zu setzen!

Gegen die beiden "Dino´s" der Liga haben wir in 2 Spielen 6 Punkte hergeben müssen, - morgen können wir uns diese in nur einem einzigen Spiel wieder zurückholen!
Ich bin zwar kein Mathe-Professor, aber Fußball hat ja bekanntlich seine eigenen Gesetze!


Clublady66 2:NUUUUUUUUL
Pinosaurier 3:1

Auf geht´s Jungs! Die 3 Punkte gehen auf unser Konto!

#10 RE: 24. Spieltag: CLUB - SV Werder Bremen von Anonymous 08.03.2014 21:00

Da sind wir wieder einer Ernüchterung reicher , eines der schlechteste Spiele der Rückrunde meine ich wo der Club sich selbst durch zwei individuelle Fehler besiegte. Einmal einen Katastrophen Pass in die Mitte gespielt und einmal in der Vorwärtsbewegung verloren und es stand 0:2. Nach vorne ging heute gar nichts, einen verletzten unseren Rapha haben wir auch mehr. Was solls eben heute ein gebrauchter Tag . Es geht wieder unten rein und dr Schalter muss wieder umgelegt werden eh es lange Gesichter gibt. Herauszuheben ist das Kyo und Hunt den Fairness Preis des Tages verdient haben weil bitte den Elfer verneinten sowas möchte ich mehr sehen von allen, nicht diese Schauspielerei

#11 RE: 24. Spieltag: CLUB - SV Werder Bremen von Anonymous 08.03.2014 22:12

Eine bittere Heimniederlage und den ersten von fünf Matchbällen vergeben!

Eigentlich war es ja wie immer, denn nach Länderspielen verliert der Club ja in schöner Regelmäßigkeit!

Im Prinzip hat Nürnberg nahezu null Torgefahr entwickelt und den Bremern genügte eigentlich nur, auf die Fehler des Gegners zu warten und nutzte diese eiskalt aus!

Der Spanier wird wohl so schnell nicht mehr spielen ...

Was wird in Hamburg passieren ? Wenn dort verloren wird, steht man vermutlich wieder einmal auf einem Abstiegsplatz!

Baders Fehler werden sich womöglich am Ende des Tages bitter rächen!

WIR BRAUCHEN EINEN SPORTDIREKTOR !!!

#12 RE: 24. Spieltag: CLUB - SV Werder Bremen von Pinosaurier 09.03.2014 00:45

avatar

Baders "Fehler"????!!!!

Tut mir leid, Rainer, der stand nicht auf dem Platz!

Bei allem, was recht ist, aber immer wieder diese "Bader-Leier" loszutreten, ist echt nicht fair!

#13 RE: 24. Spieltag: CLUB - SV Werder Bremen von Bertl 09.03.2014 09:00

avatar

Ich fand das Spiel gestern gar nicht so schlecht, wir haben nur vergessen mal ein Tor zu schießen.
Keine Frage die Bremer nahmen unsere Fehler Dankbar an, blöd gelaufen halt.
Typisch Club das man gegen einen direkten Konkurrenten wieder mal keinen Sieg einfahren konnte.
An Hamburg will ich noch gar nicht denken, da könnte uns das nächste Desaster erwarten.

An Martin Bader würde ich die Niederlage aber auch nicht festmachen wollen.
Er kann nichts dafür das wir mit unsern letzten Aufgebot antreten mußten.

#14 RE: 24. Spieltag: CLUB - SV Werder Bremen von Anonymous 09.03.2014 09:31

@Pinosaurier

... aber er ist der Hauptschuldige an der ganzen Misere!!! Das Festhalten an Wiesinger bricht uns (vermutlich) am Ende des Tages das Genick !!!

WIR BRAUCHEN EINEN SPORTMANAGER !!!

#15 RE: 24. Spieltag: CLUB - SV Werder Bremen von Anonymous 09.03.2014 10:44

Warum Bader ???????? der hat gestern nicht gespielt , ob zu lange an Wiesinger festgehalten wurde ?????? weiß nicht ob ein Trainer der Rücken nicht gesrtärkt werden sollte und nicht ala Stuttgart immer wieder in die Kritik gestellt werden sollte. Für mich ein gutes Beispiel Augsburg wo man bei Weinzierl auch bei Niederlagen den Rücken immer stärkte -Resultat siehe jetzt. Das gestern die Jungs zu langsam,unkonzentriert, und pomadig agierten lag bestimmt nicht am Bader, also schluss mit den Kleinkrieg

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz