Seite 1 von 2
#1 RE: 3. Spieltag: CLUB - FSV Frankfurt von Thomas 1311 17.08.2014 15:04

avatar

Am kommenden Samstag, 23.08.2013 (13 Uhr) ist der FSV Frankfurt beim Club zu Gast.

Die Bornheimer haben mit 2 Niederlagen einen denkbar schlechten Start erwischt und stehen nun schon ein bißchen mit dem Rücken zur Wand. Eine weitere Niederlage würde die Situation schon deutlich verschlechtern. Beim FC Heidenheim (1:2) und gegen den KSC (2:3) gab es knappe Niederlagen. Sie werden beim Auswärtsspiel in Nürnberg alles geben, um zu punkten.

Anfällig sind sie bisher in der Abwehr. Im Sturm ist mit Kapllani ein gefährlicher Mann, der immer im Auge behalten werden muß. Außerdem stehen die Frankfurter vor der Verpflichtung von Hanno Balitsch, der zuletzt noch unser Trikot getragen hat. Sollte er dabei sein, wird auch er mit Sicherheit darauf brennen, dem Club eins auszuwischen. Man kann von Balitsch denken wie man will, doch er wird die Defensive der Hessen bestimmt stabilisieren.

Über unsere Truppe mag ich gar nicht schreiben, denn die beiden Niederlagen haben deutliche Spuren hinterlassen. Vor allen Dingen das Auftreten in Fürth wird noch lange weh tun, obwohl man das hinter sich lassen sollte und den Kopf wieder freibekommen muß. Nur ist inzwischen der Zweifel groß, daß die Mannschaft in dieser Zusammenstellung den Anforderungen einem Team das aufsteigen will, nachkommen kann.

Mir schwant jedenfalls nichts Gutes.

Meine Aufstellung:
Rakovsky - Pachonik, Bulthuis, Stark, Ramirez - Petrak, Schöpf, Mössmer, Gebhart - Sylvestr, Colak

Mein Tipp: Club - FSV Frankfurt 1:1

#2 RE: 3. Spieltag: CLUB - FSV Frankfurt von Rainer49 17.08.2014 16:34

avatar

Thomas,
Deine Wunschformation wird Wunsch bleiben:

Die Realität wird sein:
Schäfer - Angha - Stark - Pinola - Ramirez - Koch - Petrak - Mössmer - Schöpf - Füllkrug - Mlapa

Der FSV nimmt den Schwung vom Pokal mit und hat sich punktuell verstärkt.
Das ist das Übel und das heißt für mich:

3. Spieltag: 3. Pflichtspiel-Niederlage in Folge!

Ohne Verstärkung: Schuldenfrei in Liga 3!

Da waren wir schon einmal!

Deshalb: Bader raus!!

#3 RE: 3. Spieltag: CLUB - FSV Frankfurt von Pinosaurier 18.08.2014 20:41

avatar

Obwohl sich Bader und Woy bei der Verpflichtung all der jungen Wilden aufgrund deren fehlender Erfahrung mächtig vergaloppiert haben, ist es für mich dennoch zu einfach, Bader raus zu fordern.

Doch wenn die beiden nicht noch mindestens 2 Spieler mit wirklicher Defensiv Qualität holen, die der Mannschaft Stabilität und Kompaktheit vermitteln, sind sämtliche Angriffsbemühungen für die Katz!
Dann dürften die Tage unseres Vorstandes wirklich gezählt sein!

Im Spiel gegen Duisburg hat man gesehen, daß sich die Jungs zwar bemühen und auch kämpfen - aber leider Probleme haben, sich im gegnerischen Strafraum gefährlich in Szene zu setzen. Vieles war Stückwerk und auf Glück angelegt, - Mittelfeld Hoheit mit über 70? Ballbesitz ist brotlose Kunst, wenn nicht einer 'ne Idee hat, wie man vor's gegnerische Tor kommt!

Sollten wir gegen den FSV keine 3 Punkte holen, um auch und vor allem die eigene Moral zu stärken, wird's schon zu Anfang der Saison richtig schwer, in dieser Liga ein Wörtchen mitreden zu können, geschweige denn überhaupt nochmal an eine baldige Wende beim Glubb zu glauben!

#4 RE: 3. Spieltag: CLUB - FSV Frankfurt von Bertl 18.08.2014 21:01

avatar

Mir fallen eigentlich kaum Gründe ein, warum wir gegen den FSV Frankfurt gewinnen sollten.
Trotzdem brauchen wir Fans und vor allem auch unser Team unbedingt mal wieder ein Erfolgserlebnis.
Auch um unseren Trainer Valerien Ismael würde es mir Leid tun.
Ich hoffe deshalb das er bis Samstag unsere Truppe auf Kurs bringt und wir endlich mal wieder einen Erfolg feiern dürfen.

Ich kann das Spiel leider nicht sehen da ich am WE in Kulmbach bin, meine Tante feiert ihren 80. Geburtstag.
Aber nebenbei werde ich natürlich meinen Club die Daumen drücken.

Hier also mein Tipp: Club - FSV 2:1

Heimspiele gehören gewonnen!

#5 RE: 3. Spieltag: CLUB - FSV Frankfurt von Rocky 19.08.2014 17:27

avatar

Wenn man die letzten Spiele sich so ansieht hat man zwar nicht soviel Hoffnung, aber wie Bertl schon richtig erwähnt, die Heimspiele müssen auf alle Fälle gewonnen werden und wen nicht gegen den FSV gegen wen den sonst!

Darum tippe ich mal vorsichtig auf ein:

Glubb - FSV 1 : 0

Verabschiede mich ab Samstag mal kurz nach Kroatien! 8)

#6 RE: 3. Spieltag: CLUB - FSV Frankfurt von kalleg 19.08.2014 18:39

avatar

Ich gebe mal nach langer Zeit wieder einen Tipp ab.

1.FCN- FSV Frankfurt 1:1
(Torschützen: Eigentor FSV/Dedic oder Balitsch


Danach heißt es: Zuhause sind wir noch ungechlagen oder so ähnlich...

#7 RE: 3. Spieltag: CLUB - FSV Frankfurt von Anonymous 20.08.2014 11:15

Wenn ich hier so die Berichte lese und immer wird "Bader raus" gefordert frage ich mich wer soll dann bitteschön diesen Posten übernehmen? Die Ultras oder ein anderer schwarzvermumter Pseudofan? Klar es läuft beim Club alles andere als rund,man sollte auch mal hinterfragen ob die Herrn Profis wie Pinola, Schäfer nicht mit ihren Aufgaben überfordert sind?Ich war in Fürth selbst im Stadion und habe es gesehen das 1 Tor ging auf die Kappe von Schäfer,den Strafstoß konnte man geben. Das Aufbäumen war ein kurzes Dank Pinolas Treffer . Aber anschließend wurden die Kleeblätter regelrecht Eingeladen die Tore zu schießen null Abwehr verhalten anstatt den Ball nach vorn zu bringen wurde er in der eigene Hälfte geschoben,das war kein Abwehr verhalten sondern "Müll" mit Verlaub gesagt es hatte nichts mehr mit Fußball zu tun gehabt. Genauso finde ich das man von Seiten des Vorstandes des 1 FCN endlich mal mit den vermummten Fans aufräumen sollten und "Sie" aus den Blöcken verbannen muss. Es macht aktuell kein Spaß Fan vom Club zu sein weil man mit den Chaoten in einem Topf geschmissen wird. Ich bin Clubfan aber ich liebe friedliche Spiele wo auch Familien mit ihren Kindern sorgenlos in die Stadions gehen können ohne Böller, Bengalos, Schlägereien in und vor den Stadions. Herr Bader und Herr Woy sperren sie bitte diese Krawallhorde aus den Stadion/Blöcken raus.
Für das Spiel gegen Frankfurt habe ich ein schlechtes Bauchgefühl mein Tipp 1:3 und nach dem Spiel werden Bader,Woy, I.V. den Verein verlassen und ich weiß es nicht wer dann den "Trümmerhaufen"1FCN übernehmen wird.

#8 RE: 3. Spieltag: CLUB - FSV Frankfurt von schriftsteller56 21.08.2014 10:24

avatar

Mein Kicktipp: FCN - FSV 1:2

#9 RE: 3. Spieltag: CLUB - FSV Frankfurt von Rainer49 22.08.2014 18:06

avatar

Der Ex-Kapitän kann beim Spiel am Samstag gegen den FSV Frankfurt nicht dabei sein. Für ihn rückt Patrick Rakovsky in die Startelf.

Jetzt kann Rakovsky vielleicht zeigen, was er drauf hat.

Weitere Neuigkeiten:

Kein Thema mehr ist hingegen Ermin Zec. Der Sportliche Leiter Wolfgang Wolf teilte mit, dass die Verhandlungen mit dem Bosnier gescheitert seien. Der Flügelstürmer, dessen Vertrag beim türkischen Erstligisten Genclerbirligi ausgelaufen war, hatte zu hohe Gehaltsvorstellungen.

Weiter alles offen ist bei der Personalie Daniel Candeias. "Er ist ein sehr interessanter Mann, aber wir sprechen mit mehreren Kandidaten", äußerte sich Wolf. Der 26-jährige Portugiese steht aktuell noch bei Benfica Lissabon unter Vertrag. Die beiden Vereine könnten sich aber schon bald über ein Leihgeschäft einig werden.

Bader raus!.... der bekommt ja gar nichts hin!

#10 RE: 3. Spieltag: CLUB - FSV Frankfurt von kalleg 23.08.2014 15:22

avatar



Wir haben nicht 1 sondern 2 Torhüterprobleme.

Wieso schießt Pinola einen Elfer? Der versiebt doch fast alle...der Letzte ging zentral auf den Torwart...das weiß man doch.

Wir hatten nur 1 Spieler mit Format (kämpferisch+spielerisch) und das war Gebhart.

Mehr Worte möchte ich über die Partie nicht verlieren ist doch alles für die Katz, die machen oben doch sowieso was sie wollen und merken's nocht nicht einmal.

Ach doch:

Kommentar von Bader vor dem Spiel:

"Es fehlen heute 5 Stammspieler".

Haben wir überhaupt einen Stamm gehabt, ist doch nur ein zusammengewürfelter Haufen.

"Kennen den neuen Spieler von Lissabon schon länger"

Wie alle anderen verpflichteten Spieler auch.

"Für ihn wird's schwierig bei Benfica"

Also hat der nicht viel Qualität.

#11 RE: 3. Spieltag: CLUB - FSV Frankfurt von Rainer49 23.08.2014 15:54

avatar

Kalle, ich habe auch keine Lust etwas zu schreiben.

Pflichte Dir bei den ?Torhüterproblemen? bei und auch sonst.

Nur:
?Die Spieler wurden mit einem Pfeifkonzert verabschiedet!?, las ich.

Warum pfeift man die Spieler aus? Man darf die Spieler doch nicht auspfeifen, die können doch nichts dafür. Man muss Bader auspfeifen, ihn rausschmeißen, denn der hat das ganze verzapft, hat Spieler geholt, die nicht fähig sind, in der 2. Liga um den Aufstieg in die 1. Liga zu spielen - und hat Spieler behalten, die ebenso nicht tauglich sind, die auch gegangen wären, hätten sie ein Angebot gehabt.

Zudem hat er einen Newcomer im Trainergeschäft verpflichtet und zahlte noch 250.000 ? Ablöse: Ein Wahnsinn!

Und jetzt verpflichtet er einen Portugiesen, der der Heilsbringer sein soll, der bei seinen bisherigen 7 Vereinen in den letzten 7 Jahren nie ?den nächsten Schritt machte? und dabei jedes Mal ausgeliehen wurde.

Mit Bader schuldenfrei in Liga 3.
Deshalb: Bader raus!

#12 RE: 3. Spieltag: CLUB - FSV Frankfurt von Thomas 1311 23.08.2014 16:32

avatar

Was soll man dazu noch sagen? Es tut einfach nur noch weh, wie wir unsere Spiele vergurken. Und wenn wir schon mal einen Elfer bekommen, wird sogar der versemmelt.

Mir stellt sich nun die Frage, wie es weitergeht. Ob der Portugiese Candeias ein Heilsbringer ist, weiß ich nicht, aber ich hoffe, er bringt vorne Schwung rein. Da schimpfen manche über Schäfer, doch Rakovsky macht auch so schwerwiegende Fehler. Solche Fehlgriffe dürfen einfach nicht passieren.

Was muß nun kommen, damit es wieder aufwärts geht?

#13 RE: 3. Spieltag: CLUB - FSV Frankfurt von Walter43 23.08.2014 17:28

So wie P.R. gespielt hat war er eine Kopie von R.S.

#14 RE: 3. Spieltag: CLUB - FSV Frankfurt von Anonymous 23.08.2014 18:54

Leute lasst die Kirche im Dorf das ist erst der 3!!!!!! Spieltag , klar erwarten wir mehr, aber die Junge Truppe fängst sich noch. ich bin überzeugt das der Club noch eine gute Saison spielt . zwei Spiele versemmelt und kräftig selbst mitgeholfen heute wieder aber bei den Tor standen einige schlecht so würde ich Patrik nicht alleine die Schuld geben- wann hat er Spielpraxis nur wenn der Hofherr Schäfer mal nicht kann. Warum stand Balitsch frei ???. Das mal ein Elfer mal verschossen wird kreid ich keinen an. das am Ende des Spieles Patrick alleine im Tor saß und keiner ihn aufmunterte sehe ich bedenklicher. Wir stehen am Anfang der Saison bedenkt es bitte

#15 RE: 3. Spieltag: CLUB - FSV Frankfurt von cash 23.08.2014 20:49

avatar

zu Rakovsky:

Im ersten Spiel der erste Fehler und schon wir er verteufelt = Schwachsinn !

Die Entstehung: Die Flanke kommt unbehindert nach innen, da stehen 3 Abwehspieler und schauen stehend zu wie die Flanke kommt.
Pat greift daneben der Miesepeter kann ungehindert köpfen. Unser Aussenverteidiger am rechten Pfosten bewegt keinen Millimeter daqmit er nicht
angeköpft wird


Und das wird Patrick alles angelastet , dafür gibts null Verständnis.

Mit der Beurteilung der Feldspieler widerspreche ich nicht.


Übrigens, wenn die Fehler von PATTEX so kritisiert worden wären, dann wäre dieses Forum wegen Überlastung geschlossen.

Ich freue mich schon auf den nächsten Vergleich beim Torwarttraining..

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz