Seite 20 von 21
#286 RE: Image des Vereins von Rocky 10.06.2016 10:29

avatar

Ich denke wo wir uns sicherlich alle einig hier sind, zum einen muss einfach mehr Fußballfachkompetenz in den AR und zum anderen sollten sich die gewählten schon darüber im klaren sein welch eine verantwortungsvolle Aufgabe sie eigentlich angenommen haben!

#287 RE: Image des Vereins von Rocky 04.07.2016 20:26

avatar

Hab heute mal wieder meinen FCN-Newslater geöffnet und musste mit erstaunen feststellen:

Mitgliederzahl auf 16.123 angewachsen 8)

Schon erstaunlich was da die letzten Monate und Wochen aber vor allem die letzten Jahre hinzu gekommen ist!

Wenn ich nicht irre warn das vor einigen Jahren erst so um die 9.000 und vor nicht all zu langer Zeit so um die 11.000 Mitglieder!

#288 RE: Image des Vereins von Clublady66 05.07.2016 05:25

avatar

Stimmt Rocky,

war da nicht noch vor einigen Jahren, wo der CLUB eine ziemliche "Werbe-Trommel" gerührt hat, damit sich ganz viele anmelden? An jeder Werbetafel, Litfaßsäulen u.u.u.
Kann mich auch noch daran erinnern.
Und jetzt? In den letzten Jahren lief es doch eigentlich jetzt nicht unbedingt überragend berauschend. Und trotzdem vermehren sich die Mitglieder täglich.
Das zeigt doch die Liebe zum Verein.




Ich finde es Klasse.

#289 RE: Image des Vereins von Rainer49 11.07.2016 20:51

avatar

Diese Ultras sind sowas von bescheuert! Sie schaden nur dem Verein und der Hirni trägt eine Mitschuld, weil er sie immer hoffiert hat!

Der Club muss beim ersten Heimspiel gegen Heidenheim auf die Unterstützung eines Abschnittes der Nordkurve verzichten. Auszahlung des anteiligen Dauerkarten-Preises.

Das Sportgericht des DFB hat den 1. FC Nürnberg wegen dreier Fälle eines unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss mit einer Geldstrafe in Höhe von 70.000 Euro belegt. Zudem wurde der Verein mit einem Zuschauer-Teilausschluss für das erste Heimspiel der neuen Saison belegt. Demnach müssen am Freitag, 12.08.16, gegen den 1. FC Heidenheim die Blöcke 7, 9 und 11 geschlossen bleiben. Dort dürfen auch keine Plakate, Banner oder Transparente angebracht werden.

Von den 70.000 Euro Geldstrafe kann der 1. FC Nürnberg bis zu 30.000 Euro für sicherheitstechnische, infrastrukturelle und gewaltpräventive Maßnahmen aufwenden. Dies wäre dem DFB dann bis zum 31. Dezember 2016 nachzuweisen.

Drei Pyrotechnik-Vorfälle

Im Verlauf des Zweitligaspiels bei Eintracht Braunschweig am Samstag, 30.04.16, hatten Nürnberger Zuschauer verstärkt Pyrotechnik abgebrannt. Auch in den beiden Relegationsspielen um den Bundesliga-Aufstieg gegen Eintracht Frankfurt am Donnerstag, 19.05.16, in Frankfurt und am Montag, 23.05.16, in Nürnberg war es im Nürnberger Zuschauerbereich vermehrt zum Zünden von Pyrotechnik gekommen. Der Verein hat dem Urteil zugestimmt, das Urteil ist damit rechtskräftig.

#290 RE: Image des Vereins von glubberer 11.07.2016 23:31

avatar

70000 Euronen und ein Teilausschluß der Fans...da kann man nicht mehr von Unvernunft reden,sondern muß hier eindeutig auf Blödheit plädieren...Pyro ist einfach nur Scheisse... es kostet dem Verein viel Geld was er eigentlich nicht hat!!! Das Geld würde unserem Verein an anderer Stelle mehr helfen als es der DFL zu überweisen!!!
Pyro ist in den Stadien verboten, begreift es endlich!!!
Macht lieber jeden Spieltag eine anständige Choreo,feuert die Mannschaft an, das macht Sinn und kostet dem Verein nichts und bringt dem Verein Ansehen in der Öffentlichkeit !!!
Damit könnt ihr unseren Glubb viel besser unterstützen als mit der anderen Scheiße...damit wird dem Glubb nur Schaden zugefügt...von hirnlosen Selbstdarstellern,die gerne Fans wären!!!
Ihr "Fans" seid so armseelig und bescheuert,mit euch über dieses Thema zu diskutieren ist sinnlos...mit Deppen ohne Hirn sollte man nicht reden,sondern ihren Pyroscheiß anzünden und ihnen in ihren Arsch schieben...ob's dann auch kein Verbrechen ist ??? Ihr solltet aus dem Stadion verschwinden...sollen die normalen Fans doch diese Arschgeigen verpfeifen und die Fangruppen in ihren Reihen ausmisten ... ein für alle Mal...!!!
So eine handvoll Deppen gibt's leider bei jedem Verein. Als Fans will ich solche nicht bezeichnen, denn als echter Fan schadet man seinem Herzensverein nicht immer und immer wieder durch solche Schwachsinnsaktionen!!!
Vielleicht sollte man mal über einen professionellen Sicherheitsdienst nachdenken...der Engelhardt ist doch für'n Arsch,da kann man ja problemlos 'nen Panzer ins Stadion schmuggeln...ich würde diese dämliche Brut das ganze Spiel über filmen und dann diese Pyroaffen aus dem Verkehr ziehen...oder am besten gleich den Block mit Bullen zustellen...wenn einer was anzündet...gleich mit dem Knüppel auf's Maul...eine andere Sprache verstehen diese Analphabeten eh nicht...so jetzt hör' ich lieber auf...sonst schreib' ich mich noch in Rage und verliere noch meine gute Kinderstube... !!!

#291 RE: Image des Vereins von Rainer49 11.07.2016 23:48

avatar

Glubberer, Deine "Rage" ist angebracht und ich bin auch so was von empört! Als ob der Club Geld zum Rauswerfen hätte! Aber wenn ich solchen Chaoten immer und immer wieder in den Hintern krieche, dann kann man nichts anderes erwarten..................
Stimme Dir voll zu!

#292 RE: Image des Vereins von Rocky 12.07.2016 07:52

avatar

Das wird die nächste Baustelle sein(nach so vielen) die es gilt für Herrn Bornemann abzuarbeiten, auch dieses Thema eine weitere Altlast von diesen ahnungslosen Unaussprechlichen

#293 RE: Image des Vereins von Thomas 1311 12.07.2016 08:29

avatar

Im Prinzip ist es ganz einfach.
Das Abfackeln von Pyro wurde in den Stadien verboten. Wer das trotzdem macht, schadet dem Verein in hohem Maße.

ECHTE FANS SCHADEN IHREM VEREIN NICHT.

Es gehört sich dort endlich mal ausgemistet. Es ist ja nur ein geringer Teil der Ultras. Aber wenn sie selbst sich nicht einem Reinigungsprozess aussetzen, werden sie immer zurecht als Gesamtes angesehen.

Ich hoffe, der Verein findet Mittel und Wege, diesem Treiben Einhalt zu gebieten. Jetzt müssen halt wieder die Zuschauer auf der Gegengerade drunter leiden, dass diese Trottel zündeln, denn dorthin werden sie gehen, wenn die Blöcke 7, 9 und 11 gesperrt werden.

Und der Verein muss den "Herrschaften" auch noch die Kohle für ein entgangenes Spiel auszahlen. Leider geht das nicht anders, denn es sind halt auch viele wirkliche Fans in den besagten Blöcken. Das wäre rechtlich nicht durchzusetzen.

Wie kann man nur so egoistisch und unbelehrbar sein und dem Verein wissentlich schaden? Ich verstehe das nicht und ich wills auch nicht verstehen.

#294 RE: Image des Vereins von Bertl 12.07.2016 10:11

avatar

@glubberer:
Auch ich kann Deine Rage verstehen, allerdings sind diejenigen die Du ansprichst nicht in unsern Forum und lesen hier vermutlich nicht mal mit.

Mir ist es auch ein Rätsel wie sie es immer wieder schaffen Kiloweise Pyro ins Stadion zu schmuggeln.
Ich hatte schon Riesenprobleme als ich im Winter mal ne Thermoskanne Kaffee mitgenommen hab und bei einen Auswärtsspiel wegen zwei Bananen im Rucksack.

Das mit den Bananen war in München, könnt euch sicher denken warum.

#295 RE: Image des Vereins von Rocky 12.07.2016 12:37

avatar

Zitat von Bertl
@glubberer:
Auch ich kann Deine Rage verstehen, allerdings sind diejenigen die Du ansprichst nicht in unsern Forum und lesen hier vermutlich nicht mal mit.

Mir ist es auch ein Rätsel wie sie es immer wieder schaffen Kiloweise Pyro ins Stadion zu schmuggeln.
Ich hatte schon Riesenprobleme als ich im Winter mal ne Thermoskanne Kaffee mitgenommen hab und bei einen Auswärtsspiel wegen zwei Bananen im Rucksack.

Das mit den Bananen war in München, könnt euch sicher denken warum.



Du Schelm

#296 RE: Image des Vereins von Clubbi 12.07.2016 19:19

avatar

Zitat von Thomas 1311


ECHTE FANS SCHADEN IHREM VEREIN NICHT.




Das kann man denke ich so stehen lassen.
Aber bei Ultras, BDA & Co liegt noch viel mehr im Argen als "nur Pyro"...
Nur werden die das mit ihrer verschrobenen Selbstwahrnehmung nicht erkennen.
Ordentliche Selbstreflexion ? Fehlanzeige....
Die sind wie kleine Kinder,
scheiße bauen, dann nichts gewesen sein wollen und im Notfall zu Papi Fananwalt laufen.

*würg*

#297 RE: Image des Vereins von Rainer49 13.07.2016 07:15

avatar

Nicht nur drohen Herr Meeske, handeln!! Endlich handeln!!
Alle echten Clubfans stehen hinter Ihnen! Die warten schon lange auf ene Reaktion seitens des Vereins!!

http://www.bild.de/sport/fussball/2-bund...72546.bild.html

#298 RE: Image des Vereins von glubberer 14.07.2016 23:06

avatar

@ Bertl...schon klar,das solche Kaschber sich hier nicht rumtreiben,aber ich hab' mir mal Luft machen müssen,sonnst hätte ich ' zeitnah einen Schreikrampf mit anschließendem Blutrausch bekommen
Und ja...Meeske soll nicht nur drohen,sondern durchgreifen...wenn 30 oder 40ooo "normale" von 150 Krawallchaoten genervt sind,dann stimmt da nix mehr...und was ist angenehmer...der ewige Pöbel oder ein volles Haus mit rundum zufriedenen Fans...wenn das nämlich so weiter geht,dann werden nach und nach immer mehr Leute von Stadionbesuchen absehen und setzen sich daheim auf's Sofa und schalten Sky ein...da kriegt man alles mit und ist im Normalfall sicher vor diesen agressiven Schreihälsen...so ein dämliches Verhalten schreckt sicher viele ab...und ich denke,für diese Fans sollte man diese unsägliche Angelegenheit schnell klären...

#299 RE: Image des Vereins von Rainer49 27.07.2016 08:56

avatar

Günther, ich weiß nicht wer ?Peter Althof & Team? ist, ich würde es aber so lösen:
Strafen vor der Runde auflisten!
30 ? 40 Mann in den Block, wer Pyrotechnik abflammt wird von diesen festgenommen und zu einer Strafe von 50.000,- ? wegen vereinsschädigendem Verhalten verdonnert, was vorher angekündigt wurde. Ebenso muss die DFB-Strafe übernommen werden.
Dann hätte man Ruhe!

#300 RE: Image des Vereins von Thomas 1311 27.07.2016 09:39

avatar

Zitat von Rainer49
Günther, ich weiß nicht wer ?Peter Althof & Team? ist, ich würde es aber so lösen:
Strafen vor der Runde auflisten!
30 ? 40 Mann in den Block, wer Pyrotechnik abflammt wird von diesen festgenommen und zu einer Strafe von 50.000,- ? wegen vereinsschädigendem Verhalten verdonnert, was vorher angekündigt wurde. Ebenso muss die DFB-Strafe übernommen werden.
Dann hätte man Ruhe!



Gute Idee, Rainer. Das würde ich so unterschreiben. Das Problem ist nur, wie sollen die Übeltäter die Strafen bezahlen. So viel Kohle haben sie nicht. Das Geld reicht für die Klamotten und Pyro.

Übrigens: Peter Althof und sein Team sind Personenschützer.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz