Seite 1 von 2
#1 RE: 17. Spieltag: VfR Aalen - CLUB von Thomas 1311 11.12.2014 11:39

avatar

Am Sonntag, 14.12.2014 (13.30 Uhr) ist der Club zum letzten Vorrundenspiel beim VfR Aalen in der Scholz Arena zu Gast.

Die Gastgeber haben sich in den letzten Wochen wieder etwas stabilisiert. Bis vor kurzem waren sie noch auf einem Abstiegsplatz, doch jetzt stehen sie auf dem 15. Platz. Dies gelang durch 2 überraschende Siege gegen Fortuna Düsseldorf (2:0) zu Hause und letzte Woche beim Derby in Heidenheim (1:0). Also ist für den Club auf alle Fälle Vorsicht angesagt.

Trainert werden die Aalener von Stefan Ruthenbeck. Es fällt schwer, die Mannschaft einzuordnen, da sie über keine Stars verfügt. Es geht halt auch hier alles nur über das Kollektiv. Da die Aalener aber zuletzt 2 starke Mannschaften geschlagen haben, werden wir auch dieses Mal wieder voll gefordert sein, zumal jetzt endlich auch mal wieder auswärts gewonnen werden soll.

Wahrscheinlich wird sich gegenüber der Aufstellung vom Spiel gegen die Löwen nicht viel ändern. Viele Gründe hat unser Trainer René Weiler dazu auch nicht. Es bleibt nur zu hoffen, dass sich die Mannschaft wieder so präsentiert wie in der 1. Halbzeit gegen die Sechziger. Und das dann aber auch über die komplette Spielzeit und nicht nur eine Hälfte.

Voraussichtliche Aufstellung:
Rakovsky - Celustka, Mössmer, Hovland, Bulthuis - Polak, Petrak, Schöpf, Koch - Sylvestr, Füllkrug

Wobei ich mich frage, wann Niklas Stark wieder von Anfang an zum Einsatz kommt.

Mein Tipp: Aalen - Club 0:2

#2 RE: 17. Spieltag: VfR Aalen - CLUB von kalleg 11.12.2014 11:55

avatar

Die von Thomas prophezeite Aufstellung werden wir wohl am Sonntag sehen.

Ich könnte mir durchaus vorstellen Robert Koch als Linksverteidiger einzusetzen und desweiteren würde ich Dittgen gerne mal über eine längere Spielzeit sehen. Warum nicht Dittgen für Füllkrug?

Mein Tipp: 1:1

NB: Das heutige Interview vom AR-Vorsitzenden - nachzulesen auf Nordbayern.de- hat mich etwas enttäuscht.

#3 RE: 17. Spieltag: VfR Aalen - CLUB von Rocky 11.12.2014 14:11

avatar

Hab irgendwie ein gutes Gefühl, des gwinn mer!!

2 : 0 fürn Glubb!!

#4 RE: 17. Spieltag: VfR Aalen - CLUB von Pinosaurier 12.12.2014 16:41

avatar

Bin zwar noch weit weg von irgendeiner erneuten Euphorie, (denn dafür spielt nach wie vor das Glück beim Club noch zu oft mit bei gegnerischen Angriffen!) aber aufgrund der trotzallem zu beobachtenden kleinen Fortschritte sollte endlich auch mal wieder ein Dreier in der Fremde gelingen.

Weiler hat doch in allen Belangen einen konzeptions- und planlosen Haufen von Spielern übernommen, deren Selbstbewußtsein aufgrund der unbefriedigenden Ergebnisse auch schon wieder gelitten hatte!

Was aber ein Trainer mit Fachwissen und vor allem eigener unbändiger Energie aus so einem bunten Sammelsurium von zumeist jungen und hoffnungsvollen Spielern in relativ kurzer Zeit herausholen kann, stellt dieser Trainer zur Zeit deutlich unter Beweis!

Morgen 3 Punkte, - in Aue nicht versagen - und die Welkblätter können kommen!

Clublady 0 : 2
Pinosaurier 1 : 2

#5 RE: 17. Spieltag: VfR Aalen - CLUB von schriftsteller56 12.12.2014 20:14

avatar

VfR Aalen ist ein unangenehmer Gegner - der seit Wochen Gleichschritt mit dem Kassenmagnet 1. FC Nürnberg hält.
Thomas1311 hat bereits die Stärken der Gastgeber hier mitgeteilt. Aalen ist unberechenbar und hat einen klaren Aufwärtstrend zu verzeichnen.
Ein Nürnberger Auswärtssieg wäre endlich mal ein gutes Zeichen. Ob dies allerdings am Sonntag gelingt (?) bezweifele ich sehr stark?

Mein Kicktipp: 0:0

#6 RE: 17. Spieltag: VfR Aalen - CLUB von kalleg 12.12.2014 21:57

avatar

Offiziell begleiten über 3.500 Fans unseren Club nach Aalen und das in der 2.Liga.

Für mich ist das ein gefühltes Heimspiel.Ist den Clubverantwortlichen eigentlich bewußt welches Potential der 1.FC Nürnberg besitzt!

Bei einem Sieg könnten wir -aufgrund der heutigen Ergebnisse - auf Platz 9 springen.

Dieses würde meine Nerven schonen, an mehr mag ich nicht glauben.

Ein Aufstieg käme - mit diesem Kader - definitiv zu früh.

#7 RE: 17. Spieltag: VfR Aalen - CLUB von Bertl 14.12.2014 09:01

avatar

Huch schon wieder Sonntag und ich hab noch gar nicht getippt.

Ich glaube wir holen heute den lang ersehnten Auswärtsdreier.
Wird auch mal Zeit, sonst kommen wir nie aus dem Tabellenkeller.

Mein Tipp also wie letzte Woche nur diesmal anders rum.

Aalen - FCN 1:2 8)

#8 RE: 17. Spieltag: VfR Aalen - CLUB von Rainer49 14.12.2014 11:09

avatar

Da erfuhren sie, dass Mössmer von seinen Ex-Kollegen immer noch beeindruckt ist: ?Aalen ist besser als die Tabelle das aussagt. Da stehen ein paar richtig gute Kicker auf dem Platz. Der ist dafür nicht so toll ? doch darauf müssen wir uns einstellen.?

Ja, so "gute Kicker", dass er selbst dort keinen Stammplatz hatte!

#9 RE: 17. Spieltag: VfR Aalen - CLUB von kalleg 14.12.2014 16:01

avatar

Das Beste am Spiel war der Schlußpfiff mit 3 Punkten auf der Habenseite.

Alles andere mehr als dürftig:

Das Konterspiel unter aller Kanone.

Sylvestre raus - Pinola rein? Warum?

Angshasenfußball, spielen nur noch die Zeit an der Eckfahne runter...traurig!

Pinola viel zu langsam, Koch ein Totalausfall(nur am lamentieren).

Und Bulthuis? Ein (steifer)Antifußballer. Der wird doch(wie Pino auch) von fast jeden überlaufen...

#10 RE: 17. Spieltag: VfR Aalen - CLUB von Rainer49 14.12.2014 16:03

avatar

Hallo Kalle,
welches Potential der Club besitzt?
Doch wohl nur bei den Fans!
Ich kann es aber nicht mehr hören, das "Lob", welche Leidensfähigkeit wir haben.
Schon gar nicht nach dieser Leistung heute! 3 Punkte o.k. Aber wie kamen die zustande? Keine Spielanlage, kein vernünftiges Passspiel. Fast alles Zufall! Ein Koch, der mit dieser Leistung nie und nimmer auflaufen dürfte. Er zeigte keine einzige vernünftige Aktion. Ein Bulthuis, ebenso total überfordert, besonders katastrophal sein Einsatz, der zum berechtigten Elfmeter führte. Polak kann die 8 nicht spielen, nicht mehr: Seine Zeit ist vorbei. Er ist mittlerweile nicht nur mit den Beinen zu langsam, nein, auch mit dem Kopf!
Für mich ist keine Besserung in Sicht und auch keine Hoffnung irgendwann in naher Zukunft auf den Aufstieg, den Du, lieber Kalle, schon im Blick zu haben scheinst!
Mit welcher Mannschaft denn auch - mit der, die diese Chaotentruppe in der Führung mit Bader, Wolf und Möckel zusammengestellt hat??
Und da zähle ich mittlerweile auch Grethlein dazu, wenn ich lese, dass der AR sich erst zweimal getroffen hat seit seiner Wahl!
Die haben doch nur Spieler von der Ersatzbank anderer Vereine verpflichtet - und die kamen noch aus der 2. Liga! Und die Transfereinnahmen haben sie sonst wohin verwirtschaftet.
Und hinten dran? Das NLZ, das nichts nachbringt: Mendler, Wießmeier und wie sie alle heißen, nicht einmal zweitligareif. Auch ein Stark ist nur gegen gleichaltrige Kicker stark.

Dennoch eine schöne Woche???..

Aber es spielte ja auch der 13. gegen den 15. ????.
Und nächste Woche spielt der 9. gegen den 17.

#11 RE: 17. Spieltag: VfR Aalen - CLUB von kalleg 14.12.2014 16:26

avatar

@ Rainer


Wo habe ich denn den Aufsteg in Visier???? Da bin ich mehr als überrascht...

Da scheinst du wohl etwas falsch gelesen zu haben. Und das mit dem

Potential hatte ich auch zuschauerbezogen erwähnt...

Dann lese mal meine Kommentare ganz genau (evtl. 4 Einträge vorher).

#12 RE: 17. Spieltag: VfR Aalen - CLUB von Rainer49 14.12.2014 17:10

avatar

Zitat von kalleg
Offiziell begleiten über 3.500 Fans unseren Club nach Aalen und das in der 2.Liga.
Für mich ist das ein gefühltes Heimspiel.Ist den Clubverantwortlichen eigentlich bewußt welches Potential der 1.FC Nürnberg besitzt!
Bei einem Sieg könnten wir -aufgrund der heutigen Ergebnisse - auf Platz 9 springen.
Dieses würde meine Nerven schonen, an mehr mag ich nicht glauben.
Ein Aufstieg käme - mit diesem Kader - definitiv zu früh.




Kalle, dann habe ich in der Tat Deine Zeilen falsch ausgelegt.
"Ein Aufstieg käme definitiv zu früh", wie ich das las, dachte ich spontan, wie kann Kalle denn an einen Aufstieg denken. Ich träume derzeit nicht einmal davon, so desolat sehe ich derzeit den Club!

Weiler sagte, es muss dringend nachgelegt werden und die Träumer in der Führung wollen abwarten! Auf was???

Das Zuschauerpotential juckt die Herren wenig.......

#13 RE: 17. Spieltag: VfR Aalen - CLUB von Bertl 14.12.2014 20:14

avatar

Ich hab auch schon bessere Spiele gesehen, aber leider auch schon schlechtere.

Warum er nach 75 Minuten unseren einzigen Stürmer rausgenommen hat und durch Pino ersetzt hat, verstehe ich auch nicht, vielleicht wollte er Sylvestr schonen.

Ich bin trotzdem zufrieden mit den Sieg und den Sprung auf Platz 9, mehr können wir momentan nicht verlangen.

Zaubern kann auch ein Rene Weiler nicht.

#14 RE: 17. Spieltag: VfR Aalen - CLUB von Rocky 14.12.2014 21:32

avatar

Hauptsache 3 Punkte und was anderes zählt doch in unserer momentanen Lage überhaupt nicht, hab das Spiel zwar nur bis zum Elfer gesehen, aber sooo schlecht sah ich den Glubb auch wieder nicht, sicherlich gibt es noch vieles zu verbessern, aber lieber so als gut gespielt und verloren meine Herrn!

Trotz allem müssen noch Wintertransfers getätigt werden, da beist die Maus kann Faden ab, das in dieser Liga momentan noch alles möglich ist, zeigt man uns doch von Spieltag zu Spieltag!

Weiter so Jungs, und Glückwunsch zum Dreier!

Und Zaubern kann der Rene Weiler auch net .....
ne Bertl

#15 RE: 17. Spieltag: VfR Aalen - CLUB von Thomas 1311 15.12.2014 12:23

avatar

Sehe ich genauso wie du, Rocky. Es müssen momentan Punkte her, egal wie. Mir gefällt die Spielweise auch nicht, aber Hauptsache gewonnen. Ich glaube, spielerische Wunderdinge dürfen wir von dieser Mannschaft nicht erwarten und der gute René Weiler muß halt mit den Spielern auskommen, die da sind.

Wenigstens hat sich die Mannschaft von hinten etwas abgesetzt und so schon für Erleichterung bei mir gesorgt. Außerdem stehen wir defensiv viel stabiler als noch vor ein paar Wochen. An ganz vorne in der Tabelle denke ich sowieso nicht, denn da sind einige Mannschaften, die besser sind als wir.

Toll war mal wieder die Ballan- und mitnahme von Sylvestr vor dem 1:0. Das hat er inzwischen schon ein paar mal gezeigt. Einfach klasse. Und Rakovsky war auch wieder tadellos. Und daß der zweifache Torschütze Füllkrug mit guten Noten wegkommt, versteht sich von alleine.

Ich kann nach wie vor immer noch nicht verstehen, daß bei 4 Linksverteidigern (Bulthuis, Bihr, Pinola und Ramirez) immer nur die 3 schlechtesten zum Einsatz kommen. Schade, daß Ramirez keine Chance bekommt. Er wäre nämlich der beste von allen. So sehe ich das jedenfalls. Zumindest hat er zu Beginn der Saison starke Auftritte gehabt und trotzdem wurde er raus genommen.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz