#1 RE: Tod von Beate Bartsch von Clublady66 12.10.2015 20:23

avatar

Auch wenn Ihr das vielleicht schon gelesen habt, - möchte ich Euch kurz die Nachricht von Jürgen Bergmann und seinem Team weiterleiten.


Club trauert um Beate Bartsch
Die langjährige Mitarbeiterin starb im Alter von nur 48 Jahren.





Der 1. FC Nürnberg und die gesamte Club-Familie trauert um seine langjährige Mitarbeiterin Beate Bartsch, die am Sonntag, 11.10.15, völlig überraschend infolge eines Herzinfarkts verstarb. Schockiert nahm die Club-Familie am Montagmorgen die traurige Nachricht auf und muss schweren Herzens Abschied nehmen von einer liebenswerten Kollegin und Freundin.

Das tiefempfundene Mitgefühl und die aufrichtige Anteilnahme gelten in diesem Moment ihrer Tochter sowie allen Freunden, Bekannten und ihren engsten Mitarbeitern.

Leiterin des Ticketvertriebs

Beate "Bea" Bartsch war seit 2008 Leiterin des Ticketvertriebs beim 1. FCN, damit verantwortlich für alles rund um das Thema Heim- und Auswärtskarten und deshalb für viele Club-Fans und 'Offizielle Fan-Clubs' ein vertrauter und verlässlicher Ansprechpartner. Zuvor war "Bea" stellvertretende Filialleiterin des Fan-Shops am Sportpark Valznerweiher. Insgesamt stand sie neun Jahre in Diensten des 1. FC Nürnberg.

"Wir sind zutiefst erschüttert von ihrem überraschenden Tod, der eine große Lücke reißt. Bea ist viel zu früh von uns gegangen", erklärte Michael Motzek, Geschäftsführer der 1. FCN Fan-Shop GmbH.

"Wir werden sie nie vergessen, weil sie uns über die vielen Jahre ans Herz gewachsen ist und mehr als nur eine Mitarbeiterin des Fan-Shops war."

1. FC Nürnberg e.V.
Fußballkultur seit 1900

Jürgen Bergmann
Fanbetreuung


Ich habe diese Beileidsbekundung im Namen unserer Clubpatrioten gesendet. Ich hoffe mit Eurer Zustimmung.


[/i]Hallo Jürgen,


im Namen der "Clubpatrioten" möchten wir unser aufrichtiges Beileid der Familie, den engsten Angehörigen und natürlich den Kollegen von Beate aussprechen.

Wir sind tief bestürzt, - sie war eine großartige Frau. Immer mit dem "Herzen" beim Club - und nun steht es still.

Wir von den "Clubpatrioten" wünschen Beate´s Familie ganz viel Kraft.


Die "Clubpatrioten"

#2 RE: Tod von Beate Bartsch von Thomas 1311 14.10.2015 10:01

avatar

Da hat es leider mal wieder eine ganz freundliche erwischt. Und das in diesem Alter. Gute Zeilen, die du an den Club geschickt hast, Helga. Danke.

#3 RE: Tod von Beate Bartsch von Rocky 14.10.2015 10:36

avatar

Danke Helga, selbstverständlich hast du unsere Zustimmung und da kann ich mich den Worten von Thomas nur anschliesen, gute Zeilen und gut das du das Patrioten-Forum mit Trauer vertreten hast!

Persönlich kannte ich Beate nicht, aber was man so gelesen hat, ist sie vielen Menschen ans Herz gewachsen und bleibt so auch in Erinnerung!

R.I.P. Beate

#4 RE: Tod von Beate Bartsch von Bertl 14.10.2015 19:51

avatar

Ich kannte Bea auch nicht, aber wenn jemand mit 48 Jahren gehen muß ist das eindeutig zu früh.
Danke Helga, für Deine Zeilen in unser aller Namen.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz