Seite 1 von 2
#1 RE: Saisoneröffnung Club - Ajax Amsterdam von Clublady66 12.07.2011 22:39

avatar

Hallo Clubpatrioten,
weiß jemand von Euch, wann die Saisoneröffnung am Samstag beginnen soll?
Ich hab´ zwar schon die Eintrittskarten, aber da steht keine Uhrzeit drauf

#2 RE: Saisoneröffnung Club - Ajax Amsterdam von schriftsteller56 12.07.2011 23:39

avatar

Anpfiff der Begegnung ist um 15 Uhr im easyCredit-Stadion 8)

#3 RE: Saisoneröffnung Club - Ajax Amsterdam von Bertl 13.07.2011 09:18

avatar

Ich hoffe ihr schreibt hier nen ausfuehrlichen Bericht ueber die Saisoneroeffnung, waehrend ich mich noch in meinem Urlaubsdomizil erhole.

#4 RE: Saisoneröffnung Club - Ajax Amsterdam von Anonymous 13.07.2011 20:53

Servus Patrioten und Berti,ich werde einen Bericht am Sonntag nach dem Spiel schreiben und bin ab 13:45h am Haubteingang,nicht zu übersehen
euer Rolligueny

#5 RE: Saisoneröffnung Club - Ajax Amsterdam von schriftsteller56 13.07.2011 23:12

avatar

Hallo, Rolligüny,

dann lass mal deine Tasten für uns glühen! 8)

#6 RE: Saisoneröffnung Club - Ajax Amsterdam von Anonymous 17.07.2011 10:05

Servus Sportfreunde hier ist der Bericht von eurem "rasenden" Reporter Günny
Der amtierende niederländische Meister Ajax Amsterdam war Gast beim Saison- Eröffnungsspiel gegen unseren Club. Nachdem unsere Spieler alle einzeln vorgestellt wurden, begann das Spiel leicht verhalten und in der ersten Halbzeit zeigte der Keeper von Ajax sehr gute Paraden gegen die Schüsse von Mak und Didavi; Esswein schoss schon knapp nach Spielbeginn am Gehäuse vorbei und in der 7. Minute verfehlte Christian Eigler nach lupenreiner Flanke von Pinola den Kasten. Der Club war offensiv in der ersten Hälfte überlegen und das "glasklar". Die Ajax-Spieler hatten kaum was dagegenzusetzen und Raphael hatte eine ziemlich ruhige erste Halbzeit in seinem Gehäuse verbracht. Wir wollen aber die Chance von Ajax in der 39. Minute nicht vergessen, aber Raphael hielt den Schuss souverän, dann ging es in die Pause. In der 2. Hälfte wurde der Club noch überlegener, Robert Mak schlenzte den Ball nach kurzer Ecke von Didavi (wie einst Christian Eigler) in der 61. Minute ins Tor und es stand 1:0 für den Club. Ich hatte schon vorher das Gefühl, daß es ein gutes Trainingsspiel für den Club wird. Nach dem Treffer räumten Feulner, Didavi, Wollscheid, Eigler und Mak das Spielfeld für: Cohen, Klose, Hegeler, Pekhart und Mendler.
Die Clubberer gaben wieder "Gas" und Klose verfehlte in der 67. Minute nur knapp das Tor per Kopfstoss. Rapael Schäfer war dieses mal Kapitän, er hatte in der 72. Minute wieder mal sein Können unter Beweis gestellt. Maroh, Plattenhardt, Judt und Albert Bunjaku kamen für Nilsson, Pinola, Chandler und Esswein ins Spiel. In der 83. Minute schepperte es zum 2:0 durch Mendler, nach klasse Zuspiel von Pekhart im langen unterem Eck. Auch Wießmeier kam noch für Simons ins Spiel.
Nachdem die Spieler ihre Autogramme gegeben haben, machte sich der Club um 22:30 h auf ins Trainingslager nach Zell am Ziller.

Mein Eindruck von der 1. Mannschaft ist: Wir werden noch sehr viel Freude mit diesen Burschen haben und ich sehe unseren Club unter den 10 Besten der Tabelle.

#7 RE: Saisoneröffnung Club - Ajax Amsterdam von Bertl 17.07.2011 10:49

avatar

Danke Rolligueny,
fuer deinen Bericht und deine Eindruecke vom Spiel.
Gerne waere ich auch dabei gewesen, aber leider kann man nicht alles haben.
Ich denke aber auch das unser Club auf einem guten Weg ist.
Jetzt noch etwas Feinschliff im Zillertal und dann kann es losgehen.

#8 RE: Saisoneröffnung Club - Ajax Amsterdam von Thomas 1311 17.07.2011 12:58

avatar

Servus Leute,

ich habe ein sehr gutes Eröffnungsspiel gesehen, in dem die neuen Spieler Leistungen gezeigt haben, die mich doch hoffnungsfroh stimmen. Sicherlich darf man solche Spiele nicht überbewerten, doch Einsatz und Engagement waren prima.

Ich fange mal hinten an:
- Klose sehr sicherer Eindruck, wirkt vom Typ her etwas wie Wollscheid
- Didavi, technisch stark
- Feulner auch ziemlich ballsicher
- Esswein machte in den 1:1-Situationen einen starken Eindruck, er konnte sich des öfteren im Dribbling durchsetzen und abschließen
- Pekhart, schirmt den Ball gut ab und ist zweikampfstark

Was auch prima war: Albert Bunjaku war wieder dabei. Hoffentlich hat er seine schwere Verletzung jetzt endlich überstanden und wird wieder der "alte".

Der Rest der Truppe machte einen guten Eindruck, mir hat vor allen Dingen der quirlige Robert Mak gut gefallen. Jetzt noch die Feinabstimmung justieren (wie Bertl richtig bemerkt hat), dann darf es losgehen.

Gruß Thomas

#9 RE: Saisoneröffnung Club - Ajax Amsterdam von schriftsteller56 17.07.2011 17:52

avatar

Ich habe andere Eindrücke am ?FCN Familientag? gesammelt?

Im Freundschaftsspiel (2:0 gegen Ajax Amsterdam) gab es wenige Aufreger.
Beide Abwehrreihen standen gut. Bei einigen Neuzugänge merkte man, das sie noch nicht in der Verfassung sind durchzuhalten.
Meines Erachtens, kam dieses Spiel um einpaar Tage zu früh. Interessant wäre ein letzter Härtetest vor dem ersten DFB Pokalspiel vs. Bielefeld gewesen.
Was soll?s. Hoffe, das unser Trainerstab die kleinen Mängeln bis zum Ligastart abstellt.

Die gestrige Leistung (davon bin ich überzeugt) reicht für ein weiterkommen im DFB Pokal. Aber bis Berlin (06.August) muss noch eine Steigerung her.

Fazit: Der erste Heimsieg. Dank zweier sehenswerter Treffer von M(ak) + M(endler).
Der Samstag war schön und teuer. Das hochsommerliche Wetter passte zum kleinen FCN Familienfest
und den angereisten 15.531 Fans (plus Kinder) hat es offensichtlich (trotz Preiserhöhung/en) überall gefallen.

Da macht der FCN eine super Mitgliederkampagne und zockt
so nebenbei seine treuen Anhängern zur Saison-Eröffnung gegen den niederländischen Rekordmeister Ajax Amsterdam voll ab.
UND das an einem FCN Familientag... DIE (Fest-)Preise: 1 Bier (3,70 ?), 1 Cola/Fanta (3,0 ?), 3 im Weggla (2,70 ?), Crepes (3,0 ?) u.s.w. Unglaublich!

Das Spiel in der Statistik:
1. FC Nürnberg - Ajax Amsterdam 2:0 (0:0)
1. FCN: Schäfer - Chandler (74. Judt), Nilsson (74. Maroh), Wollscheid (61. Klose), Pinola (74. Plattenhardt) -
Simons (84. Wießmeier) - Mak (61. Mendler), Feulner (61. Cohen), Didavi (61. Hegeler), Esswein (74. Bunjaku) - Eigler (74. Pekhart)
Tore: 1:0 Mak (61.), 2:0 Mendler (82.) / Zuschauer: 15.531 / Schiedsrichter: Hartmann (Wangen)

#10 RE: Saisoneröffnung Club - Ajax Amsterdam von Rocky 17.07.2011 18:56

avatar

Danke Ihr rasenden Reporter!!!

Das hört sich doch sehr vielversprechend an was Ihr da so berichtet habt,
Ginter da geraten die teueren Preise irgendwie ins Nirwana.

Jetzt wirds endlich Zeit das es losgeht!!!

Bei Mak habe ich schon immer gesagt, das wird noch Einer!!!

#11 RE: Saisoneröffnung Club - Ajax Amsterdam von schriftsteller56 17.07.2011 19:53

avatar

Hallo Rocky,
das sehe ich aber ganz anders. In meinem Beitrag spreche ich nicht für mich,
sondern für die vielen Vätern mit ihren kleinen Kids die am Samstag anwesend waren.
Wie fühlst du dich dabei, wenn ein Vater (evtl. geschieden, da ohne Ehering) seinen Kindern folgendes sagen muss: ?Komm wir kaufen um die Ecke eine Brezel, das Essen hier ist zu teuer?
PS: Der Vater hat übrigens mein Angebot dankend abgelehnt, als ich ? für seine zwei Jungs bestellen und bezahlen wollte.
Für einige Menschen eine Kleinigkeit, für den stolzen Mann - sicherlich nicht!

Kann der CLUB, beim Eröffnungsspiel / Familienfest (1 x im Jahr) nicht eine 1,00 ? Aktion (Essen u. trinken) für die Kinder durchführen?
@Rocky und alle anderen, verlange oder erwarte ich zu viel vom FCN? Denke nein!
Gruß Günther

#12 RE: Saisoneröffnung Club - Ajax Amsterdam von Bertl 18.07.2011 10:12

avatar

Zitat von schriftsteller56


Kann der CLUB, beim Eröffnungsspiel / Familienfest (1 x im Jahr) nicht eine 1,00 ? Aktion (Essen u. trinken) für die Kinder durchführen?
@Rocky und alle anderen, verlange oder erwarte ich zu viel vom FCN? Denke nein!
Gruß Günther



Die Idee finde ich nicht schlecht, allerdings gibts da ein Problem.
Den Verkauf von Essen und Getraenken betreibt eine Cateringfirma.

Insofern stimmt auch dein Vorwurf nicht, der Club wuerde seine Fans abzocken.
Wenn hier jemand Abzocke betreibt, dann doch die Cateringfirma.

Die Preise im Stadion sind hoch da gebe ich Dir Recht, aber in manch anderen Stadien sind die Preise noch hoeher.
In der Arroganzarena kostet allein der Parkplatz 10 Euro, fuer Essen und Getraenke hab ich die Preise jetzt nicht im Kopf, sind aber auch teurer als im Frankenstadion.

#13 RE: Saisoneröffnung Club - Ajax Amsterdam von Thomas 1311 18.07.2011 15:11

avatar

Zitat von Bertl

Zitat von schriftsteller56


Kann der CLUB, beim Eröffnungsspiel / Familienfest (1 x im Jahr) nicht eine 1,00 ? Aktion (Essen u. trinken) für die Kinder durchführen?
@Rocky und alle anderen, verlange oder erwarte ich zu viel vom FCN? Denke nein!
Gruß Günther



Die Idee finde ich nicht schlecht, allerdings gibts da ein Problem.
Den Verkauf von Essen und Getraenken betreibt eine Cateringfirma.

Insofern stimmt auch dein Vorwurf nicht, der Club wuerde seine Fans abzocken.
Wenn hier jemand Abzocke betreibt, dann doch die Cateringfirma.

Die Preise im Stadion sind hoch da gebe ich Dir Recht, aber in manch anderen Stadien sind die Preise noch hoeher.
In der Arroganzarena kostet allein der Parkplatz 10 Euro, fuer Essen und Getraenke hab ich die Preise jetzt nicht im Kopf, sind aber auch teurer als im Frankenstadion.




Servus Bertl,

du wirst doch nicht etwa Fußballfans mit einem Operettenpublikum, das mit einem Fernglas in der Loge sitzt, vergleichen wollen. Kaviarschnittchen sind nun mal teurer als "3 im Weggla".

Gruß Thomas

#14 RE: Saisoneröffnung Club - Ajax Amsterdam von Bertl 18.07.2011 15:30

avatar

@Thomas:

Nein ich vergleiche den Fussballfan nicht mit dem Operettenpublikum, obwohl ich selbst auch schon mal in der Oper war.

Fakt ist aber das fuer Speis und Trank im Stadion, eine Cateringfirma zustaendig ist und nicht der Club.

#15 RE: Saisoneröffnung Club - Ajax Amsterdam von schriftsteller56 19.07.2011 13:44

avatar

Bertl, danke für deinen Hinweis!

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz