#1 RE: Freiburg - Club von Rainer49 23.01.2011 16:30

avatar

Das Spiel war für mich fast schon ein Offenbarungseid, nach den Sprüchen wieder im Vorfeld. Ohne Biss und Elan, keine Leidenschaft! Und das stimmt nachdenklich!
Cohen und Judt waren Totalausfälle! Eigler lässt vor dem 1:0 ungehindert flanken. Und gegen den HSV fehlt nun Ekici wegen der 5. Gelben. Man darf gespannt sein, wer ihn ersetzen soll/wird.
Warum man Khalifa ausgeliehen hat, wenn man ihn noch aufbauen muss, frage ich mich auch.

Auch Offenbach war nicht mehr als ein ?glanzloser Pflichtsieg?, wie Clubfreund Edgar vermerkte, dank dessen ich live dabei sein konnte.

#2 RE: Freiburg - Club von Anonymous 23.01.2011 16:50

Grüß Dich Rainer,

ich freue mich zunächst, das Du in unser neues Forum eingezogen bist.

Zu Deinen Ausführungen bezüglich des Freiburgspiels gibt es in allen Punkten keine zwei Meinungen!
Was mir die beiden ersten Halbzeiten gegen Gladbach und Freiburg deutlich offenbarten, ist die Tatsache, das dieses System von Hecking mit dem vorhandenen Personal -völlig brachliegendes Flügelspiel, auch mit teilweise erheblichen Defiziten nach hinten (Judt/Eigler)- ungeeignet ist.

Tief stehend, ängstlich und pomadiger Aufbau mit unzähligen Fehlpässen nach vorne und in der Regel ein Gegentor kassierend, so sehen die die ersten Halbzeiten aus - zweite Halbzeit endlich etwas Druck aufbauend und die sich ergebenden Chancen nicht oder zu wenig nutzend.
Mit dieser Spielweise wirst Du nach hinten durchgereicht!

Die großen Töne aus dem Trainingslager sind verpufft, der Zukauf von Ben Khalifa ebenfalls, wenn dieser "erst aufgebaut werden muß ?" Das ist ja zum totlachen!

Du brauchst noch mindestens fünf Siege um auf 38 Punkte zu kommen!
Wie soll das funktionieren?

Übrigens: Gladbach liegt zur Pause 0:2 hinten!

#3 RE: Freiburg - Club von Rainer49 23.01.2011 16:58

avatar

Ja, Rainer, ich freue mich auch, von Dir zu lesen/hören.

Ist es nicht traurig, dass wir wieder anfangen auf die Ergebnisse der ?Abstiegskandidaten? zu schauen und uns jetzt über einen Sieg der Leverkusener freuen?
Die Punkte gegen Gladbach wurden regelrecht verschenkt! Verschlafen in der 1. Halbzeit.................... Wir könnten schon 26 Punkte haben.
Und jetzt geht es gegen den HSV ohne Ekici. Bin gespannt, was Hecking sich da einfallen lässt! Wahrscheinlich zu Hause ein 5 ? 4 ?1.

#4 RE: Freiburg - Club von kalleg 23.01.2011 17:29

avatar

Der Frust über die verschenkten 2 Punkte von gestern sitzt immer noch tief.

So ein mutloses Auftreten unserer Truppe kann ich nicht nachvollziehen.
Neben den Totalausfällen Judt und Cohen zeigte auch mal wieder unser Torwart Schäfer sein nicht vorhandenes Potenzial beim "Nichtrauslaufen".

Der lernt's einfach nicht mehr, ein Sicherheit ausstrahlender Torwart präsentiert sich anders, beim unsrigen ist man bei jeden Standard einem Herzinfarkt nahe.

#5 RE: Freiburg - Club von Thomas 1311 23.01.2011 18:58

avatar

Zitat von kalleg
Der Frust über die verschenkten 2 Punkte von gestern sitzt immer noch tief.

So ein mutloses Auftreten unserer Truppe kann ich nicht nachvollziehen.
Neben den Totalausfällen Judt und Cohen zeigte auch mal wieder unser Torwart Schäfer sein nicht vorhandenes Potenzial beim "Nichtrauslaufen".

Der lernt's einfach nicht mehr, ein Sicherheit ausstrahlender Torwart präsentiert sich anders, beim unsrigen ist man bei jeden Standard einem Herzinfarkt nahe.



Servus Kalle,

ich sehe das nicht so. Meiner Meinung nach wurde die Flanke durch die Verlängerung von Wolf erst gefährlich und dann konnte Rapha nicht mehr reagieren. Meines Erachtens nicht seine Schuld. Geschlafen wurde auf der Außenbahn, denn der Freiburger wurde nicht richtig gestört, als er flanken durfte.

Gruß Thomas

#6 RE: Freiburg - Club von Thomas 1311 23.01.2011 20:46

avatar

Servus Patrioten,

schön, daß wenigstens der Bayernspieler Alaba noch den Ausgleich für Hoffenheim gegen St. Pauli erzielt hat, sonst hätten die Kiezkicker auch noch 2 Punkte auf uns aufgeholt.

Gruß Thomas

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz